04. September 2009

Finanzberater verbessern Händler-Liquidität

Ein neues Bankexperten-Team steht den Mazda-Händlern bei Finanzierungsfragen zur Seite und bietet Expertenwissen aus 100-jähriger Erfahrung im Bankwesen.

Finanzberater verbessern Händler-Liquidität

«Bargeld ist Trumpf in einem kleinen oder mittelgrossen Geschäftsbetrieb wie dem Autohandel.»

Petit-Lancy GE – Mazda hat ein zehn Personen umfassendes Fachteam ernannt, das den Händlern bei Finanzierungs- und Liquiditätsansprüchen behilflich sein wird. Händler, die beschliessen, diesen neuen Service zu nutzen, erhalten Expertenwissen aus 100-jähriger Erfahrung im Bank- und Finanzwesen. «Wir glauben, dass sich die Automobilindustrie nicht genug darauf konzentriert hat, den Händlern beim Finanzfluss und der Bilanzaufstellung unter die Arme zu greifen», sagt Philip Waring, Chief Operating Officer bei Mazda Motor Europe, und weiter: «Bargeld ist Trumpf in einem kleinen oder mittelgrossen Geschäftsbetrieb wie dem Autohandel. Unser neues Team unterstützt die Händler Foto: Mazda dabei, das Geld, das in der Bilanz festgesetzt ist, frei zu setzen und die Bankbeziehungen zu managen.» Vorrangiges Ziel des Teams war es bisher, sich mit den Banken über den Warenbestand und die Kundenfinanzierung für 770 Vertriebspartner in zehn europäischen Ländern zu einigen. Dies dauerte weniger als sechs Monate und konnte im Mai 2009 mit sehr günstigen Konditionen für die Händler abgeschlossen werden. Jetzt konzentrieren sich die Berater darauf, einzelnen Händlern zu helfen, ihre Liquidität zu verbessern. (pd)

www.mazda.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK