20. September 2010

Tausende gefälschte Ersatzteile an der Automechanika

2544 gefälschte Teile und Kataloge wurden an insgesamt 53 Messeständen der Automechanika Frankfurt vom Zoll beschlagnahmt, weil Rechte der Originalhersteller verletzt wurden.

Tausende gefälschte Ersatzteile an der Automechanika

Rund 30 Zöllner streiften durch die Automechanika-Hallen und beschlagnahmten über 2500 gefälschte Teile.

Der Zoll hat auf der Frankfurter Messe Automechanika, die ihre Tore gestern Sonntag schloss, erneut massenhaft gefälschte Autoersatzteile sichergestellt. Wie eine Sprecherin des Hauptzollamts Darmstadt mitteilt, habe man 2544 Teile und Kataloge beschlagnahmt, weil Rechte der Originalhersteller verletzt worden seien. Nachgemacht wurden Wasser- und Ölfilter, Scheibenwischer oder auch Kühlergrills.

 

Bei der letzten Automechanika im Jahr 2008 waren noch 1043 Artikel aus dem Verkehr gezogen worden. Die Steigerung liegt wohl daran, dass heuer mehr Rechteinhaber die Plagiatoren vom Zoll verfolgen liessen. Die rund 30 Zöllner, die in drei Trupps mit einer Schar von Rechtsanwälten durch die Hallen streiften, entdeckten das Material an 53 Messeständen. Zum Auftakt der Ausstellung hatten sich die Originalhersteller selbst umgeschaut, ob die Konkurrenz ihre Produkte nachahmt und die Hinweise an den Zoll gegeben.

 

Als Wiederholungstäter wurden fünf Firmen eingestuft, die gleich vor Ort eine Sicherheitsleistung von jeweils 1500 Euro zahlen mussten. Gegen die anderen wurden Strafverfahren eingeleitet, die aber in der Regel wegen fehlender Rechtshilfe in den Herkunftsländern der Firmen eingestellt werden. Sie stammten laut Zoll auch in diesem Jahr vor allem aus China und anderen asiatischen Ländern. (pd/red)

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK