05. November 2020

Carrosserie-Lackiererin Aurélie Fawer in SRF-DOK

Die besten Berufsleute geben Einblick in ihren Arbeitsalltag. In jeder der sechs Sendungen wird eine Medaillenträgerin oder ein Medaillenträger porträtiert. In der Folge vom 10. November begleitet SRF die Schweizer Meisterin der Carrosserie-Lackierer von 2018 - Aurélie Fawer.

Carrosserie-Lackiererin Aurélie Fawer in SRF-DOK

Aurélie Fawer (21), Schweizer Meisterin der Carrosserie-Lackierer von 2018. Foto: SRF

Sie alle holten sich in ihrem Beruf einen Titel an den Schweizer-, Europa- oder Weltmeisterschaften. Ob Möbelschreiner, Konditorin, Hufschmied oder Carrosserie-Lackiererin – sie sind die Besten in ihren jeweiligen Berufen.

Aurélie Fawer (21) wollte schon immer einen Beruf ausüben, der handwerklich und künstlerisch zugleich ist. Bereits im frühen Teenageralter liebäugelt die in Yverdon-les-Bains ansässige Westschweizerin mit einer Lehre in der Automobilbranche. Dass sie im Jahre 2018 als Carrosserie-Lackiererin gleich Schweizer Berufsmeisterin wird, damit hätte sie nie gerechnet. Ihre Leidenschaft gilt voll und ganz der Vielfalt und Schönheit der Farbtöne. Am Ende des Tages ein Resultat ihrer Arbeit zu sehen, das schätzt Aurélie an ihrem Beruf am meisten. Bei der DOK-Reihe «SwissSkills Masterclass» lässt sie die Zuschauerinnen und Zuschauer in die farbige und vielfältige Welt des Carrosserie-Lackierens eintauchen.

Die 60 minütige Sendung wird am Dienstag, 10. November 2020, um 20.10 Uhr auf SRF2 ausgestrahlt. (pd/mb)

www.srf.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK