18. Januar 2019

Mit Continental Schweiz einmal rund um die Welt

Continental Schweiz lud am Donnerstag, den 17. Januar 2019 einmal mehr zu ihrem legendären Neujahrsdinner. In der Eventlocation Stufenbau in Ittigen durften sich Kunden und Mitarbeiter auf eine kulinarische Reise rund um den Globus freuen.

Mit Continental Schweiz einmal rund um die Welt

Daniel Freund, Geschäftsführer Continental Schweiz, begrüsst als Co-Pilot die rund 120 Gäste zum Neujahrsdinner in der Eventlocation Stufenbau in Ittigen bei Bern.

Mit Continental Schweiz einmal rund um die WeltMit Continental Schweiz einmal rund um die Welt

Text/Bilder: Isabelle Riederer

 

Rund 120 Gäste folgten der Einladung von Continental Schweiz zum diesjährigen Neujahrsdinner des Reifenherstellers in die Eventlocation Stufenbau in Ittigen bei Bern. Bereits beim Check-in dämmerte es den Gästen, dass dieser Abend alles andere als gewöhnlich wird, denn Continental lud zu einer spannenden Weltreise ein. Nach dem Apéro in der «bye bye bar», startete pünktlich um 18.45 Uhr das Boarding für die erste Etappe der imaginären Weltreise von Bern nach Sydney.

 

Das Moderationsduo bzw. die Maître de Cabine Mélanie Freymond und Sascha Ruefer begrüssten die Gäste auf ihrem Flug und übergaben nach amüsanten Sicherheitsinstruktionen das Wort an Daniel Freund, Geschäftsführer Continental Schweiz. Als Co-Pilot verkleidet, begrüsste Freund die geladenen Gäste und bedankte sich für die erfolgreiche Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. «2018 war ein Jahr mit vielen Herausforderungen, aber gemeinsam haben wir erfolgreich am Markt agiert und werden dies unter dem Motto: ‘Global denken, lokal agieren’ auch im neuen Jahr weiterführen», sagt Freund und weiter: «Das Reifenbusiness ist ein Beziehungsgeschäft und das wird auch 2019 so bleiben.»

 

Auch Nikolai Setzer, Vorstandsmitglied der Continental AG und Flugkapitän des Abends liess es ich nicht nehmen und bedankte sich für das Vertrauen und die Zusammenarbeit, trotz widriger Umstände im letzten Jahr. «Das Beste an 2018 ist, dass es vorbei ist», sagt Setzer und weiter: «Zwar war 2018 ein gutes Jahr für Continental in der Schweiz, aber weltweit lief war es ein schwieriges Jahr. Die politischen Handelskriege, die gesellschaftlichen Veränderungen und der technische Wandel sind fundamental und werden auch 2019 für Wirbel sorgen.» Dennoch blickt Setzer optimistisch in die Zukunft. «Unsere Vorteile sind unsere starken Mitarbeiter, unseren technischen Vorsprung, die enge Zusammenarbeit und Flexibilität. 2019 wird ein schwieriges Jahr, aber ich bin mir sicher, dass wir es meistern werden», sagt Setzer, kurz vor der Landung in Sydney.

 

Der Zwischenstopp in Australien markierte das erste kulinarische Highlight des Abends. So wartete ein vorzügliches Drei-Gänge-Menü bestehend aus Curry-Kokossuppe mit knusprigen Glasnudeln, sautiertem Saibling mit Avocado und Papaya und einem rosa gebratenen Charolais-Rind mit Portwein-Jus, Wintergemüse und Kartoffeltürmchen auf die Gäste. Nach dem Dinner hob der Flieger erneut ab in Richtung Johannesburg und damit es den Fluggästen über den Wolken nicht langweilig wurde, sorgte erst ein Quiz mit Fragen über Continental und anschliessend eine Capoeira-Tanzgruppe für Unterhaltung und grosse Augen.

 

Nach Ankunft in Johannesburg freuten sich die Gäste nicht nur über eine komplett umdekorierte Location – statt Koalas, Kängurus und Wombats, waren jetzt plötzlich überall Giraffen und Elefanten zu sehen. Wobei manch ein Gast die grossartige Dekoration nur am Rande bemerkte und sich lieber dem üppigen Dessert- und Käsebuffet widmete.

 

www.contintental-reifen.ch

 

Bilder und Impressionen des Continental Neujahrsdinner 2019 finden Sie hier in unserer Bildergalerie.

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK