07. April 2016

Kräftiges Wachstum bei den Lastwagen

In den ersten drei Monaten des Jahres sind deutlich mehr neue Lastwagen auf die Strassen der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein gekommen als im Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Neuzulassungen im Segment der schweren Nutzfahrzeuge lag bei 1‘024 und damit um 80 oder 8,5 Prozent höher als in den ersten drei Monaten 2015.

Kräftiges Wachstum bei den Lastwagen

Stärkstes Segment waren dabei Lastwagen mit einem Gesamtgewicht von 18 Tonnen, die mit 370 Immatrikulationen mehr als ein Drittel des Marktes ausmachen. Bei den leichten Nutzfahrzeugen, die hauptsächlich Lieferwagen umfassen, zeigte sich im Vergleich zum ersten Quartal 2015 ein leichter Rückgang um 176 Fahrzeuge oder 2,3 Prozent auf 7‘484 Neuzulassungen.

 

Laut Andreas Burgener, Direktor von auto-schweiz, ist dieses kleine Minus ist vor allem auf den starken Vorjahreszeitraum zurückzuführen: «Die ersten drei Monate 2015 waren geprägt von der Aufhebung des Euro-Mindestkurses beim Schweizer Franken. Darauf haben Importeure und Markenhändler damals schnell und richtig mit Preissenkungen reagiert, so dass es ein entsprechendes Marktwachstum gab. Dieses hohe Niveau konnte nun im ersten Quartal 2016 fast gehalten werden, das ist ein gutes Zeichen.»


Der Markt für Personentransportfahrzeuge ist in den ersten drei Monaten wie jener für Lastwagen ebenfalls gewachsen. Dabei wurde mit 987 Neueinlösungen ein Plus von 69 Einheiten oder 7,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erzielt. Wohnmobile machen hier fast 85 Prozent des Marktes aus. Zusammen mit den 71‘957 Personenwagen wurden in den ersten drei Monaten des Jahres in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein insgesamt 81‘452 neue Motorwagen in Verkehr gesetzt. (pd/ml)

 

www.auto-schweiz.ch

Bilderdownload:

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK