31. März 2016

AMAG-Fahrzeugsponsoring für das Berufsbildungszentrum Luzern

Die AMAG Betriebe der Zentralschweiz unterstützen das Berufsbildungszentrum Bau und Gewerbe des Kantons Luzern mit einem VW Golf Sportsvan. Das Fahrzeug wird im Unterricht für Automobilaus- und -weiterbildungen als Schulungsgerät verwendet.

AMAG-Fahrzeugsponsoring für das Berufsbildungszentrum Luzern

Die AMAG übergibt dem Berufsbildungszentrum Bau und Gewerbe des Kantons Luzern den VW Golf Sportsvan: (v.l.) Benno Brunner, AMAG Leiter Region Zentralschweiz, Mittelland, Bern; Stefan Zurkirchen, Prorektor BBZB Standort Bahnhof; Roman Felix, Fachbereichsleiter Automobiltechnik BBZB; Michael Grossniklaus, Geschäftsführer AMAG Ebikon und Emmenbrücke

Die AMAG Betriebe Cham, Ebikon, Emmen, Emmenbrücke, Kriens, Rain und Sursee unterstützen zusammen mit Volkswagen das Berufsbildungszentrum Bau und Gewerbe (BBZB) des Kantons Luzern mit einem Fahrzeugsponsoring. Nun fand die offizielle Übergabe eines VW Golf Sportsvan an die Berufsschule in Luzern statt. 

 

Das Fahrzeug wird einerseits in der Grundausbildung von Lernenden der Berufe Automobil-Mechatroniker/in und Automobil-Fachmann/-frau eingesetzt. Andererseits wird es auch in der zusammen mit dem AGVS Ausbildungszentrum in Horw schweizweit angebotenen Weiterbildung zum Automobildiagnostiker/in verwendet. Der VW Golf Sportsvan wird im Unterricht zu Demozwecken genutzt, um Fehlerbilder aufzuzeigen und um an Motor, Antrieb sowie an der Komfortelektronik Übungen durchzuführen.

 

«Die Ausbildung von Lernenden hat einen hohen Stellenwert bei der AMAG. Unsere Lernenden aus der Region werden alle am BBZB unterrichtet. Die Schule macht einen super Job und hilft mit, dass wir gute Nachwuchsleute erhalten. Darum haben wir uns entschieden, den VW Golf Sportsvan für die Ausbildung zu spenden», meint Benno Brunner, welcher bei der AMAG die Region Zentralschweiz, Mittelland und Bern leitet. Die regionalen AMAG Betriebe bilden derzeit total 70 Lernende aus - gesamtschweizerisch sind es über 700. 

 

Das Berufsbildungszentrum Bau und Gewerbe ist ein Kompetenzzentrum für gewerblich-industrielle Berufe und bildet am Standort Bahnhof Luzern jährlich 2'300 Lernende aus. Prorektor Stefan Zurkirchen bedankt sich für das Sponsoring: «Wir müssen für unsere Lernenden auch beim Lehrmaterial à jour bleiben. Es ist für uns eine Herausforderung, die Geräte dazu zu bekommen und wir sind daher sehr dankbar, wenn wir dies durch ein solches Sponsoring erhalten.» (pd/ir)

 

www.amag.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK