08. Oktober 2009

EU: Einigung beim Reifenlabel erzielt

Im Streit um das für 2012 geplante Reifenlabel ist laut einer Mitteilung des EU-Parlaments ein Durchbruch erzielt worden. So sei vergangenen Donnerstag auf einem Treffen zwischen Mitgliedern des Parlamentsausschusses für Binnenmarkt und Industrie sowie Vertretern des Ministerrats eine Absprache über ein Kennzeichnungssystem ähnlich dem von Haushaltsgeräten getroffen worden.

EU: Einigung beim Reifenlabel erzielt

Die "Sound-Kennzeichnung" für Reifen gilt in der EU bereits seit dem 1. Oktober.

Die ausgehandelte Einigung muss nun noch von beiden Seiten förmlich angenommen werden - im Europaparlament durch das gesamte Plenum.

 

Richtlinie zu Reifenabrollgeräuschen

In mehreren Schritten nimmt die EU bis 2012 Einfluss auf die Eigenschaft und Kennzeichnung der Reifen. So gilt seit 1. Oktober eine Richtlinie zu Reifenabrollgeräuschen (wir berichteten). In drei Jahren soll dann ein Reifenlabel Pflicht werden, das Verbraucher klar und verständlich über Nass-Bremsleistung, Rollwiderstand und Abrollgeräusch eines Neureifens informieren soll. Über die genaue Ausgestaltung dieser Richtlinie wird seit längerer Zeit heftig gerungen.

 

Ab 2012 nur Auslieferung mit Label

Der nun erzielte Kompromiss sieht nach den Worten des belgischen Parlamentsmitglieds und Berichterstatters in der Angelegenheit, Ivo Belet, vor, dass jeder nach dem 1. Juli 2012 produzierte Pkw- oder Leicht-Lkw-Reifen mit einem Label ausgeliefert werden muss, entweder direkt auf den Reifen geklebt oder beigefügt zur Ware. Reifenhersteller müssen zudem ab 1. November 2012 in jedweden Promotionsmaterial für einen Reifen (inklusive Internetseiten) über die drei Faktoren informieren.

 

Verdeutlichte Effizienz

Bei Reifen, die nicht permanent in den Geschäftsräumen ausgestellt werden, sollen die Händler nach dem Willen der EU-Parlamentarier verpflichtet werden, Kunden das Label vor Verkauf zu zeigen und dann der Rechnung beizufügen. Auf dem nochmals überarbeiteten Sticker-Entwurf verdeutlichen Logos die Effizienz des Reifens: ein Lautsprecher für das Abrollgeräusch, eine Regenwolke für den Nässegrip und eine Zapfsäule für den Spritspareffekt des Reifens. (Quelle: Autohaus)

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK