14. September 2009

Studie zeigt: Reparatur meist besser als Austausch

Qualität und Kosten einer Fahrzeugreparatur sind oft Gesprächsthema unter Autofahrern - und ein wichtige Thema für Garagisten. Denn: Bei einer Karosserie-Instandsetzung muss man sich oft zwischen Austausch oder Reparatur entscheiden. Das Allianz Zentrum für Technik hat die Ökobilanz unterschiedlicher Reparaturverfahren untersucht. Fazit: Reparatur ist oft die bessere Alternative!

Studie zeigt: Reparatur meist besser als Austausch

Allianz-Vorstand Dr. Karl-Walter Gutberlet: «Die Reparatur ist im Regelfall dem Austausch von Teilen vorzuziehen.»

Wie Allianz-Vorstand Dr. Karl-Walter Gutberlet im Gespräch mit «Automobil Report» erklärt, wurde mit wissenschaftlicher Unterstützung des Karlsruher Instituts für Technologie die Ökobilanz unterschiedlicher Reparaturverfahren untersucht. Dabei wurde der Teileaustausch der Reparatur von deformierten Teilen gegenübergestellt. Die Studie kam dabei zu der Feststellung, dass unter CO2-Gesichtspunkten im Regelfall die Reparatur dem Austausch von Teilen vorzuziehen ist. Dies entspricht auch den Hersteller-Empfehlungen, welche darauf verweisen, dass das Auto in seiner Gesamtheit, in seiner Festigkeit, in seiner Korrosionsbeständigkeit in einem besseren Zustand verbleibt, wenn repariert wird, anstatt Teile herauszuschneiden und sie dann wieder zu verschrauben oder einzuschweissen.
Auf die Frage nach modernen Materialien und Verbundstoffen im Karosseriebau und deren Auswirkungen auf die Reparaturverfahren, meint Gutberlet: «Auch wenn solche Werkstoffe aus Kostengründen noch nicht in grossem Umfang Einzug in den Karosseriebau gehalten haben, werden sie neue Reparatursysteme erforderlich machen. Das ist ein Thema, das sich in der Weiterentwicklung befindet, und wir vermuten, dass auf Dauer das Thema Reparaturfreundlichkeit bzw. Reparaturmöglichkeit im Vergleich zu heute eher noch an Bedeutung gewinnen wird.»

 

Quelle: Automobil Report

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK