11. Februar 2014

Werkstattnetzwerk Repanet startet in der Schweiz

Anfang 2014 startete Repanet, das Schweizer Netzwerk für Autolackierwerkstätten. Die André Koch AG initiierte das Netzwerk, das Lackierbetriebe mit einem umfassenden Weiterbildungsangebot und Möglichkeiten zum Austausch unterstützt.

Werkstattnetzwerk Repanet startet in der Schweiz

Ein starkes Team für Repanet: Enzo Santarsiero (CEO, l.) und Florian Stähli (CFO/COO) von der André Koch AG.

«Mit dem Repanet-Konzept bieten wir interessierten Lackierbetrieben nicht nur praxisnahe Workshops und Seminare, eine umfassende Betriebsberatung, Marketingmassnahmen und massgeschneiderte Unterstützungsangebote», erklärt Enzo Santarsiero, Geschäftsführer der André Koch AG, führender Lieferant für Autoreparaturlacke in der Schweiz. «Mit unseren hohen Qualitätsstandards stellen wir auch sicher, dass teilnehmende Betriebe auf Top-Niveau arbeiten.

 

Auf diese Weise hilft das Netzwerk den Werkstätten dabei, ihre Stellung am Markt zu stärken und Kunden dauerhaft mit hohen Standards zu überzeugen.» Die Auszeichnung als Repanet Betrieb soll die Werkstätten für alle Interessensgruppen zu bevorzugten Partnern machen.

 

Das Werkstattnetzwerk Repanet zählt bereits über 700 Mitgliedsbetriebe in 15 weiteren europäischen Ländern. Regelmässige nationale und internationale Treffen fördern den Erfahrungsaustausch der Mitglieder untereinander. «Wir möchten diese starke Gemeinschaft professioneller Fahrzeuglackierer jetzt auch in der Schweiz etablieren», so Santarsiero. (pd/md)

 

repanet.andrekoch.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK