12. Dezember 2013

BP alleiniger Tankstellenbetreiber von Heidiland

Die Raststätten Heidiland bei Maienfeld (GR) und Relais St. Bernard im Unterwallis waren jahrzehntelang zweigeteilte Stationen, auf der die Marken BP und Shell gemeinsam vertreten waren. Seit Anfang Dezember gibt es dieses Miteinander nicht mehr.

BP alleiniger Tankstellenbetreiber von Heidiland

BP (Switzerland) führt die gesamte Tankstellenanlage Heidiland bei Maienfeld an der A13, im Gegenzug betreibt Shell die Station Relais St. Bernard an der A9 bei Martigny. Bei Heidiland ist die komplette Umrüstung auf die Marke BP bereits erfolgt, seit dem 5. Dezember ist sie wieder offen. Im nächsten Frühjahr folgt ein grösserer Umbau. Der Shop mit Bistro - heute 77 Quadratmeter gross - wird modernisiert, vergrössert und mit einem Wild Bean Café ausgestattet, die sanitären Anlagen sowie die gesamte Tanktechnik werden erneuert. Mitte 2014 werden die Arbeiten abgeschlossen sein.

 

Aufgrund neuer Sicherheitsbestimmungen für Kartentransaktionen implementieren Heidiland und Relais St. Bernard bis Ende Jahr neue Kassensysteme. Und diese respektive die Server der Betreiber verwehren die Datenverarbeitung eines zweiten Markenanbieters. Weiter sind umfangreiche Investitionen in die Tankstellenanlagen beider Raststätten geplant, die sich aus organisatorischen und ökonomischen Gründen nur durch jeweils einen Betreiber effizient realisieren lassen, wie das Unternehmen mitteilt. (pd/md)

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK