27. November 2013

Premiere des Biofore Concept Car am Salon Genf

Das Biofore Concept Car, ein gemeinsames Projekt von UPM und der Helsinki Metropolia University of Applied Sciences, wird beim 84. Genfer Autosalon, 6.-16. März 2014, erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert.

Premiere des Biofore Concept Car am Salon Genf

Das Biofore Concept Car, ein neues und einzigartiges Konzeptfahrzeug in futuristischem Design und mit Strassenzulassung, wird erstmals am Autosalon Genf 2014 der Öffentlichkeit gezeigt und soll die Verwendung von erneuerbaren Biomaterialien in der Automobilindustrie demonstrieren.

 

Verschiedene Teile der Neuentwicklung werden aus erneuerbaren, biobasierten Materialien von UPM hergestellt, zum Beispiel aus dem Verbundmaterial UPM Formi oder dem thermisch formbaren UPM Grada Birkenfurniersperrholz.

 

Diese Materialien verbessern die Gesamtumweltleistung des Autos beträchtlich, ohne Kompromisse bei der Qualität oder der Sicherheit eingehen zu müssen. Angetrieben wird das Concept Car von UPM BioVerno, einem erneuerbaren Dieselkraftstoff auf Holzbasis. Zur Kennzeichnung von Ersatzteilen dienen Etikettenmaterialien von UPM Raflatac, die auch beim Innen- und Außendesign des Fahrzeugs verwendet werden.

 

Neben UPM und der Metropolia University of Applied Sciences sind einige weitere Partnerunternehmen sowie die finnische Technologie- und Innovationsförderung Tekes am „Biofore Concept Car"-Projekt beteiligt.  (pd/ml)

 

www.bioforeconceptcar.upm.com

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK