25. November 2013

Infiniti Schweiz mit neuem Country Manager

Infiniti hat mit David Kalensky einen neuen Country Manager ernannt. Mit einer neuen Strategie auf lokale Händlerpartner strebt die japanische Premiummarke eine Händlernetzerweiterung an, um zukünftig in den grossen Ballungszentren und allen Sprachregionen der Schweiz vertreten zu sein.

Infiniti Schweiz mit neuem Country Manager

David Kalensky (39) ist als neuer Country Manager bei Infiniti ab sofort für die Bereiche Verkauf, Marketing und Netzwerkentwicklung zuständig. Er berichtet an Hugues Fabre, General Manager Westeuropa. Zuvor war Kalensky als Regional Business Manager bei Jaguar Land Rover in der Schweiz für rund 15 Niederlassungen verantwortlich.

 

Zudem verantwortet er das Vorantreiben der neuen Netzwerkstrategie. Das Ziel liegt in aktiven Infiniti Centren in Genf, Basel, Zürich, Lugano, St. Gallen, Bern, Lausanne und in der Innerschweiz, um so rund 80 Prozent der Zielkunden innerhalb eines Anfahrtsradius von etwa dreißig Minuten erreichen zu können.

 

Ein erster Schritt in Richtung neue Händlernetzstruktur konnte bereits im vergangenen September mit der Eröffnung des Infiniti Center St. Gallen gesetzt und damit der Vertrieb der Infiniti Modelle dank des ortsansässigen Händlerpartners Auto Zollikofer AG in der Ostschweiz gesteigert werden. Mit dem heutigen Tag ist Infiniti auch in der italienischsprachigen Schweiz offiziell vertreten: durch den neuen Vertriebspartner Garage Stadio SA. Die
Eröffnung des Infiniti Center Lugano ist für 2016 an einem neuen Standort geplant. (pd/ml)

 

www.infiniti.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK