23. August 2013

AutoScout24-Marktindex Juli: 2 Prozent im Plus

Nach einem mehrmonatigen Tief hat der Marktindex von AutoScout24 gegenüber dem Vormonat wieder knapp zwei Prozentpunkte zugelegt. Der durchschnittliche Occasionspreis ist seit Beginn der Erhebung von 24'989 Franken (Januar 2010) auf 21'202 Franken (Juli 2013) gesunken.

AutoScout24-Marktindex Juli: 2 Prozent im Plus

Mit dem Marktindex wertet AutoScout24 die allgemeine Markt- und Preislage auf dem Occasionsmarkt regelmässig aus. Seit Beginn der Messungen Anfang 2010 hat ein ausgeschriebenes Occasionsfahrzeug im Schnitt etwas über 82'300 Kilometer auf dem Tacho. Geteilt durch das durchschnittliche Fahrzeugalter (6,7 Jahre) ergibt dies im Schnitt eine Jahresleistung von etwa 12'300 Kilometern.

 

Occasionen auf AutoScout24 liegen somit unter dem schweizerischen Mittel. Laut Bundesamt für Statistik waren 2012 die in der Schweiz zugelassenen Personenwagen im Schnitt 8,2 Jahre alt. Auch die jährliche Laufleistung liegt unter dem etwa vom TCS verwendeten Mittelwert von 15'000 Kilometern.


Der AutoScout24-Preisindex stellt die Preisentwicklung im Gebrauchtwagensegment dar. Er ist dank der breiten Datenbasis von AutoScout24 ein zuverlässiger Indikator für die Marktlage im Schweizer Occasionsmarkt. Im Juli 2013 lag der AutoScout24-Marktindex bei 84,84 Punkten (Januar 2010:100 Punkte). (pd/ml)

 

www.autoscout24.ch

Bilderdownload:

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK