30. Januar 2012

Rasanter Start in die Motorsportsaison

Bereits zum 7. Mal lud der japanische Reifenhersteller YOKOHAMA am Freitag zum traditionellen Kart-Event nach Payerne VD, an dem Vertreter der gesamten Schweizer Automobilindustrie teilnahmen.

Rasanter Start in die Motorsportsaison

Jedes Jahr beginnt die Schweizer Autoindustrie die Motorsportsaison auf der grössten Kartbahn der Schweiz, im waadtländischen Payerne. 150 Fahrer haben sich heuer zu 25 Teams zusammengetan, verstärkt durch Rennfahrergrössen wie Rahel Frey, Andrina Gugger, Fabio Leimer, Philipp Frommenwiler, Nico Müller oder Berg-Schweizermeister Marcel Steiner.

 

Die Marken ABARTH, BMW, CITROEN, CHEVROLET, HONDA, HYUNDAI, KIA, MAZDA, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, SEAT, SUBARU, SUZUKI, TOYOTA, VOLKSWAGEN und VOLVO gingen an den Start, ebenso wie die Schweizer Automobil-Presse mit der auto-illustrierten, der Automobil Revue, Auto&Wirtschaft, Auto-Information, Autosprint und die Motorshow. Das Team Honda wurde durch die Prominenten Uli Forte, Raphael Tschudi und Kim Angehrn ergänzt und schaffte es auf den zweiten Platz in der Gesamtwertung.

 

In dieser Wertung, in der zum Beispiel auch Fahrerwechsel berücksichtigt werden, schaffte es das Team TOYOTA aufs Siegerpodest und gewann somit ein Motorsport-Wochenende mit YOKOHAMA. SEAT wurde auf den dritten Platz verwiesen. Das Team der auto-illustrierten fuhr das Rennen mit der höchsten Rundenzahl zu Ende. Aufgrund eines Zwischenfalls abseits der Rennstrecke musste es allerdings frühzeitig abgebrochen werden. Darauf hat die Rennleitung gemeinsam mit den Team-Chefs entschieden, den Zwischenstand nach den zwei statt drei Stunden Fahrzeit als Endresultat zu werten. (pd/md)

 

www.yokohama.ch

 

Bilderdownload:

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK