18. April 2011

Ford schützt Allergiker und lanciert neue Focus-Generation

Ford liess die Modelle C-MAX und Grand C-MAX von der TÜV Rheinland Group auf ihre Allergiker-Freundlichkeit testen und lanciert die dritte Generation des Focus.

Ford schützt Allergiker und lanciert neue Focus-Generation

144 Ford Focus standen in Schweizerkreuz-Formation am Flughafen Kloten für die Markenvertreter bereit.

Der Frühling ist endlich da. Die Tage werden wieder länger, die Bäume schlagen aus und alles blüht. Was des einen Freude ist, ist des Allergikers Leid: 80 Millionen Menschen in Europa, die auf Pollen aller Art allergisch reagieren, haben derzeit mit Heuschnupfen zu kämpfen. Nun können sie jedoch buchstäblich aufatmen: Ford liess den C-MAX und den Grand C-MAX von der TÜV Rheinland Group auf Schadstoffe untersuchen, die die beiden Modelle mit dem Prüfsiegel "Allergie getesteter Innenraum" auszeichnete.

 

Bei der Untersuchung wurden über 100 verwendete Materialien auf Schadstoffe, sowie alle Komponenten, mit denen die Haut der Autofahrer und Insassen in unmittelbaren und längeren Kontakt kommen könnte, dermatologisch getestet. Hierbei galten die gleichen strengen Kriterien wie für Bekleidung. Ebenfalls wurden eine Analyse der Innenraumluftqualität sowie die Überprüfung der Leistungsfähigkeit der serienmässigen Fahrzeug-Pollenfilter durchgeführt. Das Ergebnis belegt, dass durch die Verwendung von gesundheitsverträglichen Substanzen materialbedingte Allergie-Risiken in den Cockpits nachweisbar auf ein Minimum reduziert wurden sowie Allergiker durch den Pollenfilter bei geschlossenen Autofenstern vor Partikeln wie Blütenpollen wirksam geschützt sind.

 

Der Ford C-MAX und Grand C-MAX stellen sich mit dieser Zertifizierung auf eine Linie mit fast allen anderen Ford-Baureihen, die bereits auf ihre Allergiker-Freundlichkeit getestet wurden - darunter die Modelle Fiesta, Fusion, Kuga, S-MAX, Galaxy, sowie der neue Mondeo und das Auslaufmodell des Focus.

 

Von letzterem lanciert Ford derzeit die neue und dritte Generation in der Schweiz. Der neue Ford Focus wurde 250 Garagisten und Händlern in Mallorca vorgestellt, wo er auf einer abgesperrten Piste zur Probe gefahren und die im Focus enthaltenen innovativen Technologien in informativen Workshops kennen lernen konnten. Als Höhepunkt der Veranstaltung konnten die Markenvertreter bei der Landung am Flughafen Kloten von oben ein 44 mal 44 Meter grosses quadratisches Schweizer Kreuz aus 40 weissen und 104 roten Focus-Modellen bestaunen, die sie anschliessend mit nach Hause nehmen durften. (as)


www.ford.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK