04. Januar 2011

Nez Rouge brachte knapp 21'000 Personen nach Hause

Zum 21. Mal hat die Aktion Nez Rouge über die Festtage nicht mehr fahrtüchtige Feiernde zusammen mit ihrem Auto nach Hause gebracht. 6979 Freiwillige begleiteten zwischen dem 3. Dezember 2010 und dem 1. Januar 2011 exakt 20'895 Personen.

Nez Rouge brachte knapp 21'000 Personen nach Hause

Dank Nez Rouge kommen angetrunkene Feiernde sicher nach Hause. (Bild: Nez Rouge)

Alleine während des Jahreswechsels wurden auf 2'597 Transporten insgesamt 6'458 Personen begleitet, bis zum 26. Dezember 2010 waren es bereits 11'297 Personen auf 5'498 Transporten. Über den ganzen Aktionszeitraum betrachtet absolvierten die Freiwilligen von Nez Rouge 381'157 Kilometer. Für jeden Transport braucht es mindestens zwei Freiwillige, da einer jeweils das Fahrzeug des Anrufers steuern muss.

 

Verglichen mit dem Vorjahr entsprechen die 20'895 begleiteten Personen einem Rückgang von 12,9 Prozent. Die Anzahl der durchgeführten Transporte ging mit minus 13,6 Prozent ebenfalls zurück. Das hängt laut Nez Rouge auch mit den winterlichen Strassenverhältnissen zusammen: An einigen Abenden mussten die Heimbring-Aktivitäten der Freiwilligen der Sicherheit zuliebe stark reduziert werden.

 

Das Aufstellen von neuen Rekorden hat für Nez Rouge sowieso keine Priorität. Vielmehr geht es darum, die Anzahl Verkehrsunfälle zu reduzieren nach dem Motto «wer fährt trinkt nicht, wer trinkt fährt nicht». Die Zukunft von Nez Rouge ist momentan ungewiss. Aktuell sucht die Stiftung Partner, die das Weiterbestehen der Präventionskampagne sichern wollen. Bereits unterstützt wird die Aktion unter anderem von Shell, der Swisscom, der Helvetia Versicherung und verschiedenen lokalen Partnern. (st)

 

www.nezrouge.ch  

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK