11. Oktober 2010

Schweizer Start-Up Green Cars Challenge vermietet Tesla

Das Schweizer Start-Up Unternehmen Green Cars Challenge um den ehemaligen Formel-1-Fahrer Erik Comas hat sich fünf Tesla Roadster gekauft. Diese werden nun an Interessierte für ein- oder mehrtägige Reisen durch die Alpen vermietet. Das Angebot richtet sich beispielsweise an Unternehmen, welche die Teambildung bei ihren Mitarbeitern in einem besonderen Rahmen fördern wollen.

Schweizer Start-Up Green Cars Challenge vermietet Tesla

Erik Comas bekam den ersten seiner fünf Tesla Roadser von Tesla CEO Elon Musk (rechts) in Paris.

Simon Tottoli

 

Einen Geschäftsausflug der besonderen Art bietet das junge Schweizer Unternehmen Green Cars Challenge an. Es vermietet fünf Tesla Roadster für Touren durch die französischen und/oder die Schweizer Alpen. Im Mietpreis inbegriffen ist nicht nur die Nutzung der Fahrzeuge, sondern auch diverse Boxenstopps in preisgekrönten Restaurants, Hotels und Wellness-Tempeln entlang der Route.

 

Je nach Wahl dauert der Tesla-Ausflug einen oder zwei Tage und führt die Teilnehmer 150 bis 400 Kilometer weit. Gefahren wird in Gruppen und nach Roadbook. Pro Person und Tag sind 1300 Franken fällig, wobei 500 davon an eine Umweltschutzorganisation gespendet werden. Letztlich geht es dem Unternehmen auch darum, etwas im Sinne der Nachhaltigkeit zu tun.

 

Entsprechend dem Nachhaltigkeitsgedanken können sich die Teilnehmer bei der Green Cars Challenge hinsichtlich ihrer ökologischen Fahrweise messen lassen. Die Gewinner sind jene, die unter allen Teilnehmern am wenigsten Elektrizität auf der Route verbraucht haben. Wer den Jahresbestwert erreicht, darf an der Rallye Monte Carlo für alternative Antriebe teilnehmen.

 

Der Initiator dieses Projekts ist der ehemalige Formel-1-Pilot Erik Comas. Er hatte im März dieses Jahres mit einem Tesla Roadster selbst die Rallye Monte Carlo für alternative Antriebe gewonnen und ist ein grosser Fan der Elektroflunder. «Für Geschäftsleute sind soziale Verantwortung und der Umweltschutz im 21. Jahrhundert wichtige Botschaften. Der Tesla Roadster steht für diese Haltung», sagt Erik Comas.

 

Den ersten der fünf Tesla Roadster konnte Erik Comas kürzlich in Paris entgegen nehmen. Tesla CEO Elon Musk liess es sich nicht nehmen, das Fahrzeug höchstpersönlich zu übergeben. 

www.greencars.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK