09. Februar 2010

Auch Toyota Schweiz ruft alle Prius III in die Werkstatt

Rund 2000 Fahrzeuge der neusten Generation des Toyota Prius wurden seit Juli 2009 in der Schweiz verkauft. Jetzt müssen alle einen Boxenstopp in der Werkstatt machen, zwecks "Optimierung des Bremsgefühls". Andere Toyota-Modelle oder Autos der Marke Lexus seien von der Massnahme nicht betroffen, teilt Toyota Schweiz heute mit. Gleichzeitig kommt aus Safenwil eine Art Entwarnung: "Bis jetzt sind in Europa und in der Schweiz keine Unfälle bekannt, die mit diesen Unregelmässigkeiten in Verbindung stehen."

Auch Toyota Schweiz ruft alle Prius III in die Werkstatt

Auch in der Schweiz müssen alle bisher verkauften Toyota Prius III zurück in die Werkstatt. Der Grund: Ein ungewöhnliches Bremsgefühl bei langsamem und gleichmässigem Bremsen auf holpriger oder rutschiger und eisiger Fahrbahn, sobald das ABS aktiv wird.

Lesen Sie den Originaltext von Toyota Schweiz:

 

Grund für die Rückrufaktion sind Berichte über ein ungewöhnliches Bremsgefühl bei langsamem und gleichmässigem Bremsen auf holpriger oder rutschiger und eisiger Fahrbahn, sobald das ABS aktiv wird. Bei dieser Servicekampagne wird die ABS-Software des zentralen Steuergerätes für die Fahrzeugelektronik (ECU) aktualisiert, um die Reaktionszeit des ABS und die Regelparameter bezüglich des Radschlupfs zu verbessern. Dieser Software-Wechsel dauert etwa 40 Minuten und wird mit Prüfgeräten vorgenommen, wie sie bei allen offiziellen Toyota Händlern im Einsatz sind.

 

Keine mangelnde Bremsleistung

Diese Servicekampagne wird nicht ausgelöst, weil eine mangelnde Bremsleistung vorliegt. Das Fahrzeug entspricht im jetzigen Zustand der Gesetzgebung und ist absolut verkehrssicher. Alle Prius-Fahrer können also ihr Fahrzeug auch bis zur Neuprogrammierung bedenkenlos fahren. Es besteht kein Risiko.


Alle Prius-Fahrer, die von dieser Rückrufaktion betroffen sind, werden noch heute von Toyota Schweiz angeschrieben und über diese Verbesserungsmassnahme informiert. Sobald Toyota Schweiz über die benötigten Softwareprogramme verfügt, werden die Prius Fahrer ein weiteres Mal schriftlich benachrichtigt, mit der Aufforderung, die Aktualisierung der ABS-Software bei ihrem Toyota Händler vornehmen zu lassen. Die Servicekampagne ist für den Kunden kostenlos.


Weitere Informationen zu dieser Kampagne finden Sie unter

www.toyota.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK