02. Juni 2009

Neuer Lack für wertvollen Oldie

Wädenswil ZH – Edle Automobile und echte Klassiker, die vor vielen Jahrzehnten die Hingucker auf den Strassen waren, erlebten ihren zweiten Frühling: Auf der 34. «Rétromobile», der grössten Oldtimer-Messe Frankreichs in Paris, kamen Freunde alter Fahrzeugtechnik voll auf ihre Kosten. Zu den Stars der Ausstellung gehörten zwei «Hispano Suiza» aus den 30er Jahren – zuvor liebevoll restauriert mit Hilfe des «Classic Car Colors» Programms von Glasurit.

Neuer Lack für wertvollen Oldie

Für den eleganten «Hispano Suiza J12» von 1933 fand das «Classic Car Colors»-Programm von Glasurit den passenden schwarzen Originalfarbton.

Bei der Lackierung vertraute Res­taurateur Lecoq ganz dem bekannten Farbtonfindungs-Service von Glasurit: Mit «Classic Car Colors» kann für die Lackreparatur fast aller Oldtimer der passende Farbton gefunden werden. Verfügt doch Glasurit über das weltweit grösste Farbtonarchiv mit Daten von Farbtönen, die teilweise mehr als 100 Jahre alt sind – eine gute Basis zur Lösung vieler Lackprobleme.

 

In nachtblauer Karosserie mit rotem Innenleder präsentierte sich der elegante «Hispano Suiza K6» von 1935. Der Roadster, von der Werkstatt Lecoq überholt, erreichte mit seinen sechs Zylindern eine Leistung von 140 PS und hatte es in den 30er Jahren den Reichen und Mächtigen der Welt angetan.

 

Schon seit Jahrzehnten verwendet die Werkstatt Lecoq bei der Res­taurierung von Oldtimern Lacke von Glasurit. «Die Farbtonfindung, die Produkte sowie der Service sind von grosser Qualität, was sich auch bei der Res­taurierung der beiden Hispano Suiza eindrucksvoll gezeigt hat», äusserte sich Max Alunni, Betreiber der Werkstatt Lecoq, zufrieden.(red)

 

www.glasurit.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK