08. Februar 2010

Nahe am Kunden

High-Tech-Motorenöle, Getriebe- und Hydrauliköle, Schmierfette und konventionelle Schmierstoffe von AVIA erfüllen hohe Standards in den Bereichen Qualität, Sicherheit, Umwelt und Gesundheit.

AVIA bietet ihren Kunden Schweizer Produkte zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis: Blick in die Fass-Abfüllung.

Schmiermittel von AVIA stellen sicher, dass Motoren und Maschinen auch bei Dauerbelastung und extremen Temperaturbereichen reibungslos und rund laufen. Doch auch Kundennähe, Versorgungssicherheit und schnelle Lieferungen sind für Schmierstoff-Kunden von entscheidender Bedeutung. Die Zielsetzung von AVIA ist denn auch, die Bedürfnisse des Marktes zu nutzen und den Kunden mit Schweizer Produkten zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis eine optimale Leistung zu bieten. So sind Qualität, Sicherheit und kundennaher Service mit ein Grund, AVIA zum Partner in der Schmierstoffversorgung zu wählen.

 

Dieselmotoren mit DPF

Verbrennungsrückstände aus dem Motor setzen dem Dieselpartikelfilter DPF über kurz oder lang zu. Als Lösung werden Motorenöle verwendet, die möglichst aschefrei verbrennen. Als Messgrösse wird hierfür die Sulfat-Asche herangezogen. Eine im Aschegehalt reduzierte Öl-Formulierung zeichnet sich durch spezielle Additive aus, die weniger Schwefel und Phosphor enthalten. Solche Öle werden als Low-SAPS-Motorenöle bezeichnet.

Die Anforderungen an diese Motorenöle sind in den ACEA-Spezifikationen C1 bis C4 festgeschrieben. Einige Hersteller haben auch bereits ihre Spezifikationen dahingehend erweitert, so beispielsweise BMW LongLife 04, MB 229.31 und MB 229.51, VW 507 00.

 

Breite Abdeckung

Namhafte PW-Hersteller setzen für die Abgasnachbehandlung sowohl bei den Benzin- wie auch bei den Dieselmotoren auf modernste Technik und verlangen speziell formulierte Motorenöle; diese können nicht durch die alten ACEA- oder API-Normen abgedeckt werden. AVIA bietet für alle PW-Motoren mit Dieselpartikelfilter und/oder Benzinmotoren mit Katalysator mit einem Minimum an Produkten eine optimale Motorenöl-Palette an. Mit den Low-SAPS-Motorenölen werden nicht nur die komplexen Abgasnachbehandlungssysteme geschützt, sie reduzieren auch den Öl- und Treibstoffverbrauch und die Emissionen.

Das komplette Angebot von AVIA-Motorenölen für die ACEA-C-Klasse umfasst sechs synthetische Hochleistungs-Leichtlaufmotorenöle. Diese verfügen über die innovative Low-SAPS- Technologie für eine optimale Schmiersicherheit unter allen Einsatzbedingungen bei verlängerten Ölwechsel-Intervallen gemäss Motoren-Herstellervorschriften. (pd/red)


www.avia.ch

Bilderdownload:

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK