25. Januar 2021

Linda Jackson neue CEO von Peugeot

Kurz nach dem Start von Stellantis dreht sich schon das Personalkarussell: Linda Jackson war bereits sechs Jahre Chefin von Citroën, nun übernimmt sie das Ruder bei Peugeot.

Linda Jackson neue CEO von Peugeot

Linda Jackson, CEO Peugeot.

Linda Jackson wurde mit Wirkung zum 20. Januar 2021 zur Chefin der Marke Peugeot ernannt. Seit Januar 2020 leitete Jackson die Entwicklung des Mainstream-Markenportfolios der PSA-Gruppe, kümmerte sich also um die Differenzierung der Marken des Konzerns. Davor war sie sechs Jahre Chefin von Citroën. Dort sei es ihr gelungen, die Marke neu zu positionieren, den Umsatz zu steigern und das Image von Citroën zu stärken und zu festigen.

 

«Ich freue mich sehr, ab sofort Teil der Marke Peugeot zu sein und die Arbeit der letzten Jahre mit den aktuellen Teams fortzusetzen. Die Herausforderung ist umso spannender, als sie zeitgleich mit dem Start von Stellantis kommt», sagte Jackson.

 

Die Britin verbrachte ihre gesamte Karriere in der Automobilindustrie, seit über 15 Jahren ist sie in der PSA-Gruppe tätig. Jackson arbeitete zuerst als Finanzdirektiorin für die Marke Citroën in Grossbritannien. Anschliessend übernahm sie die gleiche Stelle bei Citroën in Frankreich, bevor sie 2010 CEO von Citroën für Grossbritannien und Irland wurde. (pd/ir)

 

www.peugeot.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK