20. Januar 2010

Erfolgreiches Geschäftsjahr für Ford Schweiz

Ford Schweiz blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2009 zurück. Die Marke hat sich beim Marktanteil von Rang 6 auf Rang 4 verbessert.

Erfolgreiches Geschäftsjahr für Ford Schweiz

Oliver Stegmann, Generaldirektor Ford Schweiz: «Dass wir uns im schwierigen Geschäftsjahr 2009 vor BMW, Opel und Toyota setzen konnten, freut mich natürlich sehr.»

Bei einem um 7,8 Prozent rückläufigen Schweizer Gesamtmarkt büsste Ford lediglich 1,6 Prozent ein und steigerte mit 14'535 immatriuklierten Neufahrzeugen den Marktanteil gegenüber dem Vorjahr um 0,4 auf 5,5 Prozent. Das bedeutet einen Vorstoss in der Markenrangliste von Rang 6 auf Platz 4. Ein Resultat, das seit 1999 nicht mehr erreicht worden ist. Letztmals 5,5 Prozent Marktanteil hatte Ford in der Schweiz im Jahr 2002, war jedoch mit 16'109 immatrikulierten Fahrzeugen damals nur auf Rang 8 platziert. Der anvisierte 3. Platz, letztmals im Jahre 1997 erobert, wurde 2009 um lediglich 517 Einheiten verpasst.

 

«Dass wir uns im schwierigen Geschäftsjahr 2009 vor BMW, Opel und Toyota setzen konnten, freut mich natürlich sehr», kommentiert Oliver Stegmann das Ergebnis. Und der seit dem 1. Januar 2009 als Generaldirektor für Ford Schweiz tätige 39-jährige Basler fügt hinzu: «Mit diesem Resultat fühlen wir uns darin bestätigt, einerseits eine moderne und passende Modellpalette anbieten zu können und anderseits mit der Umweltprämie die richtige Strategie gewählt zu haben.»

 

Schliesslich weist Oliver Stegmann noch auf das ausgezeichnete Ergebnis in Europa hin: «In den 19 Hauptmärkten steigerte Ford die Verkäufe um 0,2 Prozent auf 1'439'000 Einheiten, was einem Marktanteil von 9,1 Prozent entspricht. Das ist seit 1998 das beste Resultat.» In den insgesamt 51 europäischen Märkten steigerte sich Ford im letzten Jahr um 7,1 Prozent auf 1'654'600 Einheiten. (pd/red)

 

www.ford.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK