30. November 2020

Jetzt geht’s ans Eingemachte: Seat nimmt neues Prüfzentrum in Betrieb

Der Autohersteller Seat hat am Stammsitz in Martorell ein Motoren-Testzentrum in Betrieb genommen. Es verfügt über eine Kapazität von jährlich 14’300 Motorprüfungen und neun Multienergie-Prüfstände, die sich für jegliche Arten von Verbrennungs-, Elektro-, Hybrid- und Erdgasaggregaten eignen.

Jetzt geht’s ans Eingemachte: Seat nimmt neues Prüfzentrum in Betrieb

Das Zentrum umfasst zudem auch eine Klimakammer für die Simulation von Extrembedingungen, die von minus 40 bis plus 65 Grad sowie bis zu 5000 Höhenmeter reichen. Es gibt ein automatisches Turm-Parksystem mit einer Kapazität für 27 Fahrzeuge, die unter optimalen Bedingungen bei 23 Grad auf die Durchführung ihrer Tests warten.

 

Das Testzentrum ist auch mit mobilen Emissionsmessgeräten ausgestattet, mit denen sich Daten zum Fahrzeugbetrieb unter Realbedingungen ermitteln lassen. Zudem gibt es einen Dauerlaufprüfstand, auf dem Prototypen und Fahrzeuge bis zu 200’000 Kilometer ohne Pause und unter ständiger Analyse der Motorleistung auf einer «rollenden Strasse» unterwegs sind. Für eine besonders günstige Energiebilanz gewinnt das System die von den Rollen erzeugte Energie zurück und speist sie in Form von Strom für den späteren Verbrauch wieder ein.

 

In der neuen Einrichtung, die sich im Seat-Technikcenter befindet, arbeiten 200 Mitarbeiter in drei Schichten – 24 Stunden am Tag und an sechs Tagen pro Woche. Von ihrer Arbeit hängt auch die Freigabe neuer Motorprojekte für verschiedene Marken der Volkswagen Gruppe ab.

 

Im April wird Seat auch noch ein über 1500 Quadratmeter grosses Batterie-Testlabor in Betrieb nehmen. Es wird ebenfalls über Klimakammern verfügen, um die Akkus unter extremen Temperaturbedingungen zu prüfen. (pd/ir)

 

www.seat.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK