12. Januar 2010

3. Yokohama-Drift-Challenge im März

Nach den erfolgreichen Drift-Veranstaltungen in den letzten zwei Jahren wird am 20. März 2010 auf der ehemaligen Rennstrecke in Lignières die 3. Drift-Challenge ausgetragen.

3. Yokohama-Drift-Challenge im März

Alles unter Kontrolle: An der 3. Yokohama-Drift-Challenge darf nach Herzenslust gedriftet werden.

Nachdem die beiden ersten Drift Challenges erfolgreich über die Bühne gingen und grosses Interesse auslösten, organisiert die autobau AG in Zusammenarbeit mit Yokohama Schweiz am 20. März 2010 auf dem «Circuit Lignières» am Fusse des Chasserals die 3. Drift Challenge.

 

Es darf gedriftet werden

Das Driften, das bewusste Querfahren mit einem Fahrzeug, übt auf viele Autofahrer eine besondere Faszination aus. Auf den öffentlichen Strassen enden jedoch solche Experimente oft verheerend. Mit diesem Event wird eine Möglichkeit geschaffen, dass Drift-Freaks auf einer abgesperrten und bestens präparierten Piste ihrer Leidenschaft gefahrlos frönen können.

 

Beschränkte Anzahl Startplätze

Das Teilnehmerfeld wird auf maximal 40 Fahrerinnen und Fahrer beschränkt sein. Teilnahmeberechtigt sind Serienfahrzeuge mit Heck- oder Allradantrieb. Die zwei Kategorien werden denn auch getrennt von einer fachkundigen Jury beurteilt. Zusätzlich zur optischen Bewertung werden der genaue Driftwinkel, die Geschwindigkeit und die Dauer der «Querfahrt» mittels Positionssensoren am Auto erfasst und ausgewertet.

Alle Details sind auf www.driftchallenge.ch nachzulesen, wo man sich auch gleich online anmelden kann. (pd/red)

 

Bilderdownload:

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK