17. August 2020

Aston Martin ehrt James Bond mit Sondermodellen

Aston Martin feiert den bevorstehenden Start des 25. James-Bond-Films «Keine Zeit zu sterben» («No Time to Die») mit zwei exklusiven Sondermodellen, die von den im Film gezeigten Autos inspiriert sind.

Aston Martin ehrt James Bond mit Sondermodellen

Zur Feier des 25. James-Bond-Film bringt Aston Martin zwei Sondermodelle auf den Markt. Den «007 Edition» DBS Superleggera (links) und den «007 Edition» Vantage (rechts).

Aston Martin ehrt James Bond mit SondermodellenAston Martin ehrt James Bond mit SondermodellenAston Martin ehrt James Bond mit SondermodellenAston Martin ehrt James Bond mit Sondermodellen

Im 25. Bond-Streifen «Keine Zeit zu sterben», der im November 2020 weltweit veröffentlicht wird, treten vier legendäre Aston-Martin-Sportwagen in Aktion: das Kultauto DB5, der klassische Aston Martin V8, der DBS Superleggera, der jüngste Super-GT der Marke, und der einzigartige Aston Martin Valhalla, der kommende Mittelmotor-Supersportwagen des Herstellers.

 

Speziell für das 25. Abenteuer des britischen Geheimagenten hat Aston Martin in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen EON Productions, das die James-Bond-Filme zusammen mit den Metro-Goldwyn-Mayer-Studios produziert, die exklusiven «007 Editionen» des Vantage und des DBS Superleggera anfertigen lassen.

 

Gestaltet und gefertigt wurden die beiden neuen Sondermodelle, die ab sofort in limitierter Auflage weltweit angeboten werden, von «Q by Aston Martin». Diese Massanfertigungs-Abteilung der britischen Luxusmarke bietet ultimative Individualisierungsservices. «Q by Aston Martin» produziert zum einen sorgfältig ausgeführte Sondereditionen wie die neuen 007-Modelle und bietet als Auftragsservice zum anderen Fahrzeugeigentümern die Möglichkeit, ihre Sportwagen ganz individuell gestalten zu lassen.

 

Der Vantage 007 Edition ist inspiriert vom ursprünglichen Aston Martin V8, der sein James-Bond-Debüt 1987 in «Der Hauch des Todes» feierte und auch in «Keine Zeit zu sterben» zu sehen ist. Mit Bezug auf die «winterfeste» Limousine in «Der Hauch des Todes» sind für den Vantage 007 Edition sogar ein Skiträger und Ski-Sets in limitierter Auflage verfügbar, deren Gestaltung durch den Bond-Klassiker inspiriert ist.

 

Mit der zweiten 007 Edition wird das James-Bond-Debüt des Aston-Martin-Topmodells DBS Superleggera gefeiert. Dieses Sondermodell ist auf nur 25 Exemplare weltweit limitiert und hat die gleichen Spezifikationen und die gleiche respekteinflössende Strassenpräsenz wie der muskulöse DBS Superleggera, der in «Keine Zeit zu sterben» zu sehen ist. Die 725 PS des 5,2-Liter-V12-Twin-Turbomotors des DBS Superleggera entsprechen der Topposition in der aktuellen Modellpalette der Marke. Und das maximale Drehmoment von 900 Nm ist der höchste Wert, den je ein Strassenfahrzeug von Aston Martin vorzuweisen hatte.

 

Der DBS Superleggera 007 Edition kostet ab 279025 Pfund Sterling, ca. 330'000 Franken, der Vantage 007 Edition ab 161’000 Pfund Sterling, ca. 190'000 Franken (jeweils unverbindliche Preisempfehlung). Die Auslieferungen der ab sofort bestellbaren Sondermodelle starten im ersten Quartal 2021. (pd/ir)

 

www.astonmartin.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK