16. Dezember 2009

Europas Autobauer weiter im Aufwind

Die europäischen Automärkte haben im November ihre Aufholjagd fortgesetzt: Europaweit wurden 1,18 Millionen Neuwagen verkauft worden und damit 26,6 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Gestützt von zahlreichen nationalen Konjunkturprogrammen sank das Minus im bisherigen Jahresverlauf auf 2,8 Prozent, wie der Verband der europäischen Automobilhersteller (ACEA) in Brüssel mitteilte. In den ersten elf Monaten des Jahres wurden insgesamt rund 13,4 Millionen neue Autos zugelassen.

Europas Autobauer weiter im Aufwind

Aufholjagd: Die Autoverkäufe in Europa nehmen insgesamt zu.

Auch weltweit stabilisierte sich die Auto-Nachfrage, wie der Verband der Deutschen Automobilindustrie (VDA) in Frankfurt mitteilte. Besonders die Wachstumsmärkte China, Indien und Brasilien glänzten im November mit kräftigen Absatzsprüngen.

 

In Deutschland stieg die Zahl der Neuzulassungen im November um 19,7 Prozent. Die größten Zuwächse in Europa verzeichneten Großbritannien mit einem Plus von 57,6 Prozent gefolgt von Frankreich (plus 48,3 Prozent) und Norwegen (plus 38,1 Prozent). In Großbritannien hatte neben Abwrackprämien die 2010 anstehende Mehrwertsteuererhöhung für Vorzieheffekte gesorgt.

 

Rückläufige Zulassungszahlen in den neuen EU-Ländern

Rückläufige Zulassungszahlen wurden erneut in den neuen EU-Ländern verzeichnet, allerdings war das Minus mit knapp 17 Prozent im November bei weitem nicht mehr so hoch wie in den Vormonaten. Der russische Automarkt liegt mit einem Minus von 46 Prozent im Jahresvergleich weiter am Boden. (Quelle: Autohaus)

 

Schweizer Markt

Die Zahlen vom Schweizer Automobilmarkt finden Sie HIER.

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK