15. Dezember 2009

Ford Schweiz mit neuem Generaldirektor

Bernhard Soltermann, Generaldirektor von Ford Schweiz, verlässt das Unternehmen per sofort auf eigenen Wunsch; sein Nachfolger wird Oliver Stegmann.

Bernhard Soltermann, erst seit Januar 2009 Generaldirektor der Ford Motor Company (Switzerland) SA, verlässt das in Wallisellen domizilierte Unternehmen per sofort auf eigenen Wunsch. Der 44-jährige Berner, seit ingesamt 16 Jahren für Ford tätig und 2009 im Rahmen eines Doppelmandats gleichzeitig auch Geschäftsführer von Ford Österreich, wird eine neue Herausforderung in der Schweiz annehmen.

 

Soltermanns Nachfolger wird Oliver Stegmann. Der seit 1998 für Ford Schweiz tätige Basler trat nach seinem Studium der politischen Wissenschaften am 1. Juli 1998 als Promotion Coordinator seine erste Stelle beim hiesigen Ford-Generalvertreter an. Darauf stieg er zum Brand Manager Large Cars auf und sammelte dann als Zonenleiter Westschweiz wertvolle Erfahrungen im Verkauf. Anschliessend übernahm der 39-jährige Ökonom die Leitung der Service-Organisation. Am 1. November 2007 wurde Stegmann zum Direktor der Verkaufsabteilung ernannt. Als Generaldirektor wird er sich ganz auf die Schweiz konzentrieren; die Importorganisation in Österreich wird neu strukturiert. (pd/red)

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK