14. Dezember 2009

Dakar-Team von VW: Abschied mit fliegenden Touaregs

Mit einem Wochenende im Schnee haben die Volkswagen-Piloten die Vorbereitungen auf die Dakar 2010 abgeschlossen. In Flachau (Österreich) trafen sich Fahrer, Beifahrer und Teammitglieder sowie zahlreiche Prominente und Medienvertreter zum letzten Mal in Europa, bevor VW mit fünf Race Touareg und Titelverteidiger Giniel de Villiers am 1. Januar 2010 an den Start der rund 9000 Kilometer lange Rallye durch Argentinien und Chile geht.

Dakar-Team von VW: Abschied mit fliegenden Touaregs

"Fliegende Touaregs" zum Abschied. Aufbruch des VW-Teams zur Dakar-Rallye.

Fußball-Trainer Mirko Slomka, Schauspieler Wilson Ochsenknecht, Moderatorin Milka Fernandez und Motorsport-Legende Hans-Joachim Stuck waren einige Gäste, die als Beifahrer an der Seite der Werkspiloten, die in Flachau die Faszination des Marathon-Rallyesports durch den Schnee fuhren oder bei einer Sprungshow mit den Touareg „fliegen" sahen.

 

In den nächsten Tagen werden die fünf Race Touareg mit Cargo-Flugzeugen nach Buenos Aires geschickt. Rund 50 Tonnen Material und über ein Dutzend Service-Fahrzeuge sind bereits seit Ende November auf dem Seeweg unterwegs. (Quelle: auto-medienportal)

 

www.dakar.com

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK