13. Januar 2020

Das sind die meistverkauften Autos 2019

Die absoluten Verkaufszahlen 2019 der Schweizer Automobilbranche sind publik. Auffallend: Gleich drei Marken schaffen es, drei ihrer Schützlinge in der Top Ten zu parkieren. Die starke Präsenz deutscher Autobauer ist nicht zu übersehen – eben so wenig die Vorliebe von Herr und Frau Schweizer für SUVs. Das Vernunft letztlich siegt, beweist der Skoda Octavia. (Quelle: auto-schweiz)

Das sind die meistverkauften Autos 2019

Der Skoda Octavia ist zum dritten Mal in Folge das meistverkaufte Auto der Schweiz.

Das sind die meistverkauften Autos 2019Das sind die meistverkauften Autos 2019

Text: Fabio Simeon
 

 

1. Skoda Octavia

Der Skoda Octavia verteidigt seinen Titel als meistverkauftes Auto der Schweiz. 2019 verkaufte sich der tschechische Kombi 9280 Mal – eine Verkaufssteigerung von 825 Fahrzeugen im Vergleich zum Vorjahr. Somit gewinnt der Allrounder den Titel als meistverkauftes Auto der Schweiz zum dritten Mal in Folge.
 

2. VW Tiguan

Der zweite Platz geht, wie in den letzten drei Jahren zuvor, nach Wolfsburg. Also alles wie immer? Nein. Zum ersten Mal hat die SUV-Abteilung die Nase vorn - 7018 verkaufte VW Tigaun erklimmen, natürlich 4Motion, den zweiten Rang.
 

3. VW Golf

Heisst für den Golf: Platz drei. 6596 Verkäufe, 605 weniger als 2018, reichen nicht mehr, um an dem früheren Erfolg anzuknüpfen – man bedenke, dass 2015 noch 15'288 VW Golf den Besitzer wechselten. Wann und wie es VW wieder ganz an die Spitze schafft? Wir hätten da eine ID(ee) 3.
 

4. Tesla Model 3

Blitzschnelle Starts ist man sich von Tesla gewohnt. 5028 Verkäufe katapultieren (ohne Launch Mode) das Tesla Model 3 direkt auf den vierten Platz. Seine grossen Geschwister Model X und Model S (mit Launch Mode) reihen sich mit Platz 156 und 160 weit hinter dem preiswerten Neuling ein.
 

5. Mercedes-Benz GLC-Klasse

4743 Besitzerwechsel reichten dem kompakten Stuttgarter nicht aus, seinen 4. Platz aus dem Vorjahr zu sichern – auch die 4988 Verkäufe aus 2018 hätten nicht gereicht, den Stromer zu verdrängen. Auffallend: Deutsche Kompakt-SUVs sind bei den Schweizern beliebt – zwei haben es in die Top 5 geschafft.
 

6. Mercedes-Benz A-Klasse

Knapp hinter dem GLC hat sich die A-Klasse positioniert. Es winkt der sechste Platz. Aufschwung gibt’s bei den Verkaufszahlen: 4672 im 2019 – 3268 im 2018. Die Aufholjagd auf den grossen Bruder ist somit abermals gestartet.
 

7. Skodia Kodiaq

Mit dem Skoda Kodiaq fährt der zweite Tscheche in die Top 10. Der SUV wurde im letzten Jahr 4594 Mal verkauft. Das sind mehr als doppelt so viele Verkäufe als im 2018 (2174). Das neue Design des grössten Skodas scheint gut anzukommen.
 

8. Skoda Karoq

Alle guten Dinge sind drei. Das denkt sich auch Skoda und schickt den Karoq mit 4344 Verkäufen als drittes Eigengewächs in die Top 10. Der Kompakt-SUV klettert von Platz 33 (2295 Verkäufe) im 2018 auf Platz 8. Ist da etwa der Offroad-Mode im Spiel?
 

9. Mercedes-Benz C-Klasse

Nicht nur Skoda hat drei Fahrzeuge in der Top 10. Mit der C-Klasse fährt der dritte Stern unter die zehn Meistverkauften. 4277 neue C-Klassen rollten 2019 neu auf Schweizer Strassen. Ein Rückgang im Vergleich zum Vorjahr (4330 in 2018).
 

10. VW Polo

3933 verkaufte VW Polo bilden den Abschluss der Top Ten. Der kleine Wolfsburger verliert ein paar Plätze zum Vorjahr (4109 Verkäufe). Trotzdem hilft er VW ins Trio jener Autobauer, welche drei Modelle in den Top 10 ihr Eigen nennen dürfen.
 

www.auto.swiss

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK