09. Juli 2019

Carrosserie-Suisse-Branchenevent neu in Thun

Der Carrosserieverband «Carrosserie Suisse» (früher VSCI) ist fündig geworden: Der bislang bei der Calag durchgeführte traditionelle Branchenevent zügelt gemäss carwing.ch im kommenden Jahr von Langenthal nach Thun auf das Messegelände der Thun-Expo.

Carrosserie-Suisse-Branchenevent neu in Thun

Damit hat eine lange und intensive Suche ein positives Ende gefunden. «Wir sind überaus glücklich mit der neuen Lösung. Es war nicht einfach, einen in allen Belangen passenden neuen Standort zu finden», sagt denn auch «Carrosserie Suisse»-Geschäftsführer Thomas Rentsch gegenüber der Newsplattform carwing.ch.

 

Tatsächlich hatten sich zuvor einige Alternativen nach langwierigen und erfolglosen Verhandlungen zerschlagen. Die Gründe: Teils waren – wie zum Beispiel im ük-Zentrum «Mobilcity» in Bern – die für einen Anlass dieser Grössenordnung nötigen grosszügigen Flächen nicht gegeben. Oder es führten «umweltschutzrelevante und finanzielle Gründe dazu, dass keine Einigung erzielt werden konnte», wie Thomas Rentsch weiss.

 

 

Der Branchenevent mit der grössten Schweizer Fachausstellung der Carrosseriebranche findet am 16. und 17. Oktober 2020 statt. Angeschlossen sind die Schweizermeisterschaften der Berufe Carrosseriespengler/in EFZ und Carrosserielackierer/in EFZ. Die Berufsmeisterschaften der Fahrzeugschlosser/innen EFZ werden anlässlich der SwissSkills vom 9. bis 13. September 2020 in Bern durchgeführt. (pd/mb)

 

 

www.carrosseriesuisse.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK