25. März 2019

Bertrand Piccard fährt Hyundai Kona Electric

Bertrand Piccard, der Schweizer Abenteurer, Pionier, Visionär, aber auch Forscher und Psychiater fährt den Hyundai Kona Electric.

Bertrand Piccard fährt Hyundai Kona Electric

Bertrand Piccard mit seinem Hyundai Kona Electric.

Bertrand Piccard fährt Hyundai Kona Electric

Es gibt viele Parallelen und Gemeinsamkeiten, die Bertrand Piccard zum perfekten Markenbotschafter von Hyundai machen. Die Bedeutendste ist sicher die Überzeugung, dass Taten mehr bewirken als Worte.

 

Bei Hyundai kommt diese positive Einstellung zu Innovation und Technologie unter anderem durch eine Vielfalt an alternativen Antrieben zum Angebot. Eine Vielfalt, die nicht angekündigt wird, sondern bereits erhältlich ist. Nebst den Benzin- und Dieselmotoren, die schon heute ausnahmslos die strengen Euro 6d-Temp Abgasvorschriften erfüllen, bietet Hyundai bereits die gesamte Palette an elektrischen Antrieben an, vom Mild Hybrid im Tucson über den Hybrid und Plug-in Hybrid im Ioniq bis zum 100 Prozent elektrischen Antrieb im Ioniq und im Kona. Hinzu kommt der Nexo, mit dem Hyundai bereits die zweite Generation des serienmässig produzierten Wasserstoff-Elektro-Fahrzeugs anbietet.

 

 

Das Angebot an alternativen Antrieben und die Entschlossenheit, mit der Hyundai diese den Kunden verfügbar macht, überzeugt auch Bertrand Piccard, seit 18 Monaten als Markenbotschafter von Hyundai unterwegs. Nach mehr als einem Jahr im Ioniq Electric wechselte Bertrand Piccard kürzlich auf den Kona Electric: «Wie könnte ich etwas anderes als ein Elektrofahrzeug fahren, nachdem ich im Solarflugzeug um die Welt geflogen bin? Der Kona Electric bietet mir alle Vorteile und Annehmlichkeiten der Mobilität, entspricht aber auch meinen Vorstellungen und meiner Einstellung zum Umweltschutz. Er steht für das, was ich der ganzen Welt verkünden will: Saubere Technologien sind mehr als ein Abenteuer. Sie ermöglichen schon heute einen schonenden Umgang mit den Ressourcen und mit der Umwelt, ohne unsere Lebensqualität einzuschränken. Hyundai hat sich diese Form der nachhaltigen Mobilität zur Aufgabe gemacht. Das macht uns zu perfekten Partnern.»

 

 

Mit dem Hyundai Kona Electric bietet Hyundai als erste Marke einen 100 Prozent elektrisch angetriebenen Lifestyle-SUV für einen breiteren Kundenkreis an (Segment B-SUV). Damit kombiniert der Kona Electric zwei wichtige Trends in der Automobilbranche: das kompakte SUV-Format mit dem emissionsfreien Elektroantrieb.

 

 

Die in der Schweiz erhältliche leistungsstärkere Version mit 150 kW (204 PS) ermöglicht nach dem neuen WLTP-Zyklus eine maximale Reichweite von bis zu 449 Kilometer. Optisch übernimmt der Hyundai Kona Electric das ausdrucksstarke, progressive Design von der Version mit dem Verbrennungsmotor. Und den hohen Gebrauchswert im Alltag unterstreicht unter anderem der Kofferraum mit 332 Liter Fassungsvermögen, resp. 1114 Liter bei abgeklappten Rücksitzen. Auch preislich positioniert Hyundai den Kona Electric mit ab 46'990.- Franken in einem äusserst attraktiven Bereich. (pd/mb)

 

www.hyundai.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK