08. Februar 2019

Subaru: Meyer folgt auf Hüsser

Der Geschäftsführer der Subaru Schweiz AG, Roland Hüsser, wird per Ende April 2019 in den Ruhestand übertreten. Seine Nachfolge übernimmt Pascal Meyer, bisher Direktor Verkauf bei Subaru.

Subaru: Meyer folgt auf Hüsser

Roland Hüsser (r.) geht in Pension. Sein Nachfolger als Geschäftsführer der Subaru Schweiz AG wird Pascal Meyer.

Im Sommer 1970, also vor bald 49 Jahren, startete Roland Hüsser bei der Streag Autohandels AG in Schlieren als Automechaniker-Lehrling seine Karriere. 1999 wurde die Streag zur Subaru Schweiz AG umfirmiert. Stolz darf Roland Hüsser nach einer langen, erfolgreichen Zeit in der Automobil-Branche, zuletzt als Subaru-Schweiz-Geschäftsführer, auf seinen Weg zurückblicken.

 

Die Geschäftsleitung der Emil Frey Gruppe dankt Roland Hüsser für seine grossen Verdienste um die Marke Subaru in der Schweiz und für seinen vorbildlichen Einsatz als Vorgesetzter. Zusammen mit seinem motivierten Team hat er die wachsenden Herausforderungen des Marktes erfolgreich gemeistert und Subaru in der Schweiz als hochgeschätzte 4x4-Pioniermarke weiter gefestigt.

 

 

Roland Hüsser übergibt den Führungsstab beim Subaru-Importeur in Safenwil per 1. Mai 2019 an Pascal Meyer, dem aktuellen Direktor Verkauf. Mit der Ernennung von Pascal Meyer, der bei der Subaru Schweiz AG auf ein eingespieltes Team und im Markt auf ein motiviertes Subaru-Vertreternetz zählen darf, ist ein reibungsloser Übergang in der Führung eines namhaften Schweizer Importbetriebes gewährleistet. (pd/mb)

 

 

www.subaru.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK