23. November 2009

Mit einem Tank von Luzern nach Stockholm

Ein «Hypermiler» fuhr von Luzern nach Stockholm und konnte den durchschnittlichen Diesel-Verbrauch des Volvo V70 gegenüber den Werksangaben um über 22 Prozent senken.

Mit einem Tank von Luzern nach Stockholm

Hypermiler Felix Egolf: «Ich fahre sehr gerne Auto, doch ich habe Spass daran, aus einem Fahrzeug das Optimum herauszuholen. An der Tankstelle bezahle ich ungern mehr als nötig.»

Ökonomisches Fahren liegt im Trend, und immer mehr Menschen sehen eine Herausforderung darin, mit effizienten Fahrzeugen möglichst sparsam unterwegs zu sein. Als besonders effizient und verbrauchsarm erweisen sich hierfür die «DRIVe»-Modelle von Volvo. So fuhr «Hypermiler» (so bezeichnen sich Autofahrer, die durch wirtschaftliches Fahren möglichst effizient und sparsam unterwegs sein wollen) Felix Egolf mit einem Volvo V70 1.6D DRIVe von Luzern via Frankfurt, Hamburg, Kopenhagen und Göteborg bis in die Vororte von Stockholm - und dies mit nur einer Tankfüllung. Die insgesamt 1905 Kilometer legte Egolf mit einem durchschnittlichen Verbrauch von nur 3,79 l/100 km zurück und unterbot so die EU-Normangaben von Volvo um über 22 Prozent. (pd/red)

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK