29. August 2018

Škoda Schweiz und Stiftung Theodora feiern 15 Jahre Zusammenarbeit

Seit bereits 15 Jahren arbeiten Škoda Schweiz und die Stiftung Theodora zusammen. Dieser Meilenstein wurde am vergangenen 16. August mit einer kleinen Jubiläumsfeier im Škoda Showroom in Schinznach-Bad gebührend gewürdigt.

Škoda Schweiz und Stiftung Theodora feiern 15 Jahre Zusammenarbeit

Das Škoda Schweiz-Team (in Grün) und die Verantwortlichen der Stiftung Theodora (in Orange) sowie Dr. Ahoi feiern die 15-jährige Partnerschaft vor dem Škoda Kodiaq «Kaisa».

Am 16. August feierte das Škoda Schweiz-Team und die Stiftung Theodora im Škoda Showroom in Schinznach-Bad ihre 15-jährige Zusammenarbeit. Škoda unterstützt seit 2003 als Mobilitätspartner der Stiftung Theodora deren vielfältige Aktivitäten. Unter anderem mit Autos, die von den jungen Künstlern des Malwettbewerbs «Kinder zeichnen für Kinder» designt wurden und von der Stiftung für den täglichen Einsatz im Dienst der Kinder genutzt werden.

 

Mittlerweile stammen fünf der fröhlich-bunten Einsatzfahrzeuge aus dem Malwettbewerb, ein sechstes kommt in diesem Herbst dazu. Insgesamt umfasst der Fahrzeugpark der Stiftung Theodora so unterdessen 15 Škodas und wird stetig ergänzt. Aus dieser langjährigen Zusammenarbeit zwischen der sympathischen Stiftung und dem Schweizer Škoda Importeur hat sich über die Zeit hinweg aus der geschäftlichen Beziehung eine Freundschaft entwickelt.

 

Markus Kohler, Brand Director Škoda und André Poulie, Präsident der Stiftung Theodora freuten sich zusammen mit den Mitarbeitenden von Škoda und Theodora über das Jubiläum dieser aussergewöhnlichen Partnerschaft. Stiftungspräsident André Poulie sagte: «Um die wöchentlichen Besuche der Traumdoktoren weiterzuführen, ist die Stiftung Theodora auf Spender und Sponsoren angewiesen. Wir sind Škoda für das langjährige Engagement sehr dankbar. Škoda schenkt damit Kinderlachen.»

 

Die Stiftung Theodora verfolgt seit 1993 das Ziel, Kindern im Spital und in spezialisierten Institutionen durch Freude und Lachen den Alltag aufzuheitern. Jährlich schenken die speziell geschulten Traumdoktoren der Stiftung Theodora den kleinen Patienten in der ganzen Schweiz auf tausenden Kinderbesuchen Lachen und Momente des Glücks. Die als gemeinnützig anerkannte Stiftung organisiert jede Woche den Besuch von 65 Traumdoktoren – lustigen, zauberhaften Figuren und wahrhaften Meistern ihres Fachs – in 35 Spitälern und 29 spezialisierten Institutionen für Kinder mit Behinderung und ermöglicht so jedes Jahr rund 100‘000 Kinderbesuche. Die gemeinnützig anerkannte Stiftung ersucht um keinerlei staatliche Subventionen. Die Finanzierung der Künstlerbesuche beruht vollständig auf der Unterstützung von Spendern und Partnern. (pd/ir)

 

www.skoda.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK