06. November 2009

Volvo Umweltpreis 2009 für Susan Solomon

Die amerikanische Atmosphären-Chemikerin Susan Solomon erhält heute in Stockholm den mit 150’000 Euro dotierten Volvo Umweltpreis 2009. Die 56-jährige Wissenschaftlerin zählt zu den führenden Klimaforschern der Welt.

Volvo Umweltpreis 2009 für Susan Solomon

Dr. Susan Solomon erhält den Volvo Umweltpreis 2009.

Susan Solomon erforscht seit über 20 Jahren die weltweiten Schadstoff-Auswirkungen auf das Klima und war unter anderem Mitglied eines UN-Expertenteams. Die Ergebnisse ihrer Antarktis-Expeditionen lieferten einen wichtigen Beitrag zum so genannten Montreal-Protokoll, einer internationalen Vereinbarung zum Schutz der Ozonschicht. Derzeit arbeitet sie für die National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) in Boulder (Colorado). In einem wissenschaftlichen Beitrag warnte Solomon kürzlich davor, dass die Klimaveränderungen anders als bislang vermutet bis zu 1000 Jahre fortdauern können, auch wenn die Schadstoffemissionen abnehmen. Der Grund dafür ist, dass die Ozeane das Kohlendioxid nur langsam absorbieren können.
Die Klimaforscherin wurde von einer Jury führender internationaler Wissenschaftler für den Volvo Umweltpreis 2009 ausgewählt. In ihrer Begründung würdigen sie Solomon als eine aussergewöhnliche Atmosphären-Chemikerin und Physikerin, deren wissenschaftliche Pionierarbeit bedeutenden Einfluss auf die Umweltpolitik genommen habe. Der Volvo Umweltpreis wurde vor 20 Jahren ins Leben gerufen und wird heute von den Unternehmen Volvo AB und Volvo Car Corporation gemeinsam getragen. (pd/red)

www.volvocars.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK