14. Februar 2018

Mit auto-i-dat die persönliche Kundenbeziehung digital vertiefen

Moderne Fahrzeuge sammeln Daten, verbinden sich mit anderen Fahrzeugen und werden immer komplexer. Umso wichtiger wird der persönliche Kontakt zwischen dem Garagisten und seinen Kunden. Die neue App von auto-i-dat hebt diese Verbindung auf eine neue Ebene. Sie wird Händlern und Automobilisten am Autosalon in Genf vorgestellt.

Mit auto-i-dat die persönliche Kundenbeziehung digital vertiefen

Moderne Automobile sammeln täglich eine Unmenge an Daten und werden als Teil eines digitalen Ökosystems immer vernetzter. Hersteller nutzen diese Daten, um personalisierte, kostenpflichtige Services anzubieten. Das wiederum erleichtert den Automobilisten das Leben. Davon profitieren primär die Hersteller, nicht jedoch die Garagisten. Sie drohen, die Hoheit über die Beziehung zum Endkunden zu verlieren. Doch diese ist für den Garagisten die wirksamste und bald einzige Möglichkeit, unternehmerische Autonomie zu bewahren. Aus diesem Grund erhält die Kundenbeziehung für den Garagisten eine immer grössere Bedeutung.

 

Diesem Umstand trägt die auto-i-dat ag als führende Anbieterin von Fahrzeugdaten in der Schweiz mit der neu entwickelten auto-i-App Rechnung. «Damit bringen wir einen digitalen Schlüssel auf den Markt, der dem Garagisten einen direkten Kontakt mit seinen Kunden sichert – und natürlich auch umgekehrt», erklärt Wolfgang Schinagl, CEO der auto-i-dat ag. Die App ist auf den jeweiligen Garagenbetrieb und dessen Kunden personalisiert. Sie unterstützt den Garagisten in allen Formen seines Marketings und ermöglicht eine nahtlose und direkte Kommunikation mit dem Kunden. In diesem Rahmen verfügt sie über eine Push-Funktion für News, Aktionen, Serviceaufgebote oder Rückrufaktionen. Die App wurde im Hinblick auf den Auto-Salon 2018 weiterentwickelt und wird in Genf in der Version 2.0 vorgestellt. Ebenfalls in Genf präsentiert die auto-i-dat ag die komplett überarbeitete SilverDAT 3, das im Schweizer Autogewerbe am weitesten verbreitete Werkzeug für effiziente Kostenvoranschläge und Kalkulationen.

 

Seit Herbst 2017 publiziert die auto-i-dat ag viermal pro Jahr ihr vielbeachtetes «Diesel-Reporting». Auf Basis ihrer täglichen Marktbeobachtung kommt dem Reporting die Funktion eines Seismografen zum Thema Dieselfahrzeuge in der Schweiz zu. Die auto-i-dat ag fasst darin die für Händler und Fahrzeugbesitzer relevantesten Marktentwicklungen im Bereich Neufahrzeuge und Occasionen zusammen. Die aktuellen Resultate sind zu finden unter www.auto-i-dat.ch/diesel-reporting. (pd/ir)

 

www.auto-i-dat.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring