06. November 2009

Die Ampel steht auf Grün

Eine Fülle von neuen Fahrzeugen, darunter 26 Schweizer Premieren, werden an der Mehrmarkenausstellung Auto Zürich gezeigt. Mit zwei Sondershows zum Fahren mit Erdgas und zur Elektromobilität liegt die Messe ganz im Trend hin zu immer umweltfreundlicheren Fahrzeugen.

Die Ampel steht auf Grün

Grosser Besucherandrang: Auch die 23. Ausgabe der Auto Zürich lockt mit attraktiven Neuheiten und einem umfangreichen Event-Programm.

Die «Auto Zürich Car Show» ist die grösste Mehrmarkenausstellung der Deutschschweiz. Und die Automobilindustrie beweist auch diesen Herbst, bei der 23. Ausgabe der Messe, dass sie sich von den wirtschaftlich schweren Zeiten nicht unterkriegen lässt. So präsentieren die Aussteller vom 5. bis 8. November in den sieben Hallen des Messezentrums Zürich auf 27'000 Quadratmetern 52 Neuheiten, davon alleine 26 Schweizer Premieren. Zu den Highlights werden unter anderem der fünftürige Opel Astra oder der neue Renner aus Maranello, der Ferrari 458 Italia gehören. Erstmals dabei ist die renommierte britische Sportwagenmarke Morgan.

Umweltschutz nimmt Fahrt auf

Wie Karl Bieri, Organisator der Auto Zürich erklärt, werden – passend zum Trend immer umweltfreundlicherer Automobile – viele Hersteller ihre verbrauchsoptimierten Fahrzeuge präsentieren. «Wir haben zudem zwei Sonderschauen zu diesem Thema», führt Bieri aus. «In der Sonderausstellung Elektromobilität werden unterschiedlichste Fahrzeuge mit Elektroantrieb präsentiert, darunter etwa der Tesla S, der erst kürzlich auf der IAA in Frankfurt erstmals gezeigt wurde. In letzter Minute hat sich zudem Fisker angemeldet und wird ihre viertürige Sportlimousine mit Hybridantrieb zeigen.» Die Sonderausstellung «Umweltfreundlicher Fahrspass» mit Erdgas-/Biogas-angetriebenen Fahr­­zeugen befindet sich wie bereits letztes Jahr im Eingangsbereich der Messe. Karl Bieri: «Beim Wettbewerb der Auto Zürich gibt es übrigens einen VW Passat Variant TSI EcoFuel mit Erdgasantrieb im Wert von 52'000 Franken zu gewinnen.»

Ein volles Programm

Im Bereich Tuning und Zubehör zeigen erneut viele bekannte Her­-
steller ihre Produkte, und in der «Racing Zone» präsentieren sich erfolgreiche Fahrzeuge des Schweizer und internationalen Motorsports. Darunter ist auch eine Sonderschau des «Autobau» Romanshorn mit täglich wechselnden Exponaten aktueller und historischer Rennfahrzeuge. Auch die Freunde der Formel 1 kommen an der «Auto Zürich Car Show» nicht zu kurz. Karl Bieri: «In Halle zwei zeigen wir zusammen mit Jo Vonlanthen eine Sonderschau zum Thema 60 Jahre Formel 1.»
Abgerundet wird das Angebot der diesjährigen «Auto Zürich Car Show» durch ein vielseitiges Eventprogramm und erneut eine exklusive Vorpremiere mit viel Prominenz auf rotem Teppich. (sag)


www.auto-zuerich.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK