15. Juni 2016

4. Calag Oldtimertreffen 2016: Eldorado für Classic-Fans

Am Sonntag, 5. Juni 2016, war es endlich wieder soweit: Das Calag-Oldtimertreffen fand auf dem grossen Betriebsgelände der Calag Carrosserie Langenthal AG im Oberaargau statt. Der Event lockte wiederrum viele Liebhaber und Besitzer von edlen Young- und Oldtimern aus der ganzen Schweiz an.

4. Calag Oldtimertreffen 2016: Eldorado für Classic-Fans
4. Calag Oldtimertreffen 2016: Eldorado für Classic-Fans4. Calag Oldtimertreffen 2016: Eldorado für Classic-Fans4. Calag Oldtimertreffen 2016: Eldorado für Classic-Fans4. Calag Oldtimertreffen 2016: Eldorado für Classic-Fans

Die Schweiz ist ein Land von Oldtimer-Enthusiasten. Die Zahlen sind besonders eindrücklich: Laut Schätzungen von Experten gibt es hierzulande weit über 200'000 offiziell eingelöste Exemplare, darunter PWs, Nutzfahrzeuge und Motorräder, sowie weit über 100 private Clubs. Im Sommer ist jeweils Hochsaison für Oldtimertreffs im ganzen Land. Ein Treffen hat sich mittlerweile zur festen Institution entwickelt und steht fett in der Agenda von vielen Besitzern und Liebhabern von edlen Sammlerstücken: Das Calag Oldtimertreffen im bernischen Langenthal. Bereits zum vierten Mal fand es dieses Jahr statt und lockte trotz des eher unsteten Wetters Jung und Alt ins Oberaargau.

 

«Es waren über 2000 Besucher, darunter viele Familien, welche die edlen Sammlerstücke bestaunt haben», sagt Organisator Urs Weber, Leiter Reparatur bis 3.5T bei der Calag und selbst Oldtimerbesitzer zufrieden. «Auf unserem Firmengelände waren wieder nahezu 300 Old- und Youngtimer zu bestaunen, darunter bekannte Marken wie Mercedes, Alfa Romeo, Ford, Buick und Dodge, die zum Teil lautstark mit ihren Hupen oder Motoren ihr Ankommen angekündigt haben. Zudem haben wir viele Stammgäste, die seit dem ersten Treffen ihre Oldtimer auf unserem Firmengelände der interessierten Bevölkerung präsentieren. Das freut uns natürlich besonders und zeigt, dass sich der Anlass fest etabliert hat.»

 

Der Grossanlass erforderte vom Organisator Calag vollen Einsatz. Unterstützt wurde Urs Weber vom gesamten Calag-Team und freiwilligen Helfern. Für Speis und Trank wurde ebenfalls gesorgt, die grosse Halle fungierte wiederum als geselliger Speisesaal. Erneut mit von der Partie war auch die Premium-Autoreparaturlackmarke Glasurit aus dem Hause BASF als Sponsor. «Mit Classic Car Colors verfügen wir über ein grosses Farbtonarchiv mit weit über 10'000 Farbtönen», erklärt Glasurit-Anwendungstechniker Sergio Hilfiker, der den Glasurit Stand vor Ort betreute und dank Farbspectrometer und der Online-Farbdatenbank viele Farbtöne gleich vor Ort ermitteln konnten. «Vielen Kunden haben sich bei uns erkundigt, ob wir die Originaltöne ihrer Oldtimer herstellen können.» (pd/ir)

 

www.calag.ch

 

www.glasurit.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK