14. April 2016

Doppelter Weltmeister-Titel für das Schweizer Seat-Team

Kürzlich fand in Barcelona das Finale des «Top SEAT People Contest» statt. Dieser Wettbewerb wird zur Motivation der Seat-Mitarbeiter aus aller Welt ausgetragen, wo auch das Zusammensein und der Team-Geist im Vordergrund stehen.

Doppelter Weltmeister-Titel für das Schweizer Seat-Team

Christian Misteli holt sich den Weltmeistertitel für das Schweizer Seat-Team.

In diesem Jahr wurden die geprüften Kategorien erweitert und auch Vertreter aus dem Vertrieb durften teilnehmen. In der Endrunde des Wettbewerbs wurden 196 Teilnehmer aus 27 Nationen in den folgenden Kategorien geprüft: «Mechaniker/Elektriker», «Serviceberater», «Serviceleiter», «Garantiesachberater», «Lackierer», «Teiledienstleiter», «Verkäufer", «Flottenverantwortlicher», «Produktexperte» und «bestes Team».

 

Nach theoretischen Prüfungen mussten die Kandidaten im Praxis-Test beweisen, dass sie ihr Metier beherrschen. So musste Hannes Näf zum Beispiel am Fahrzeug eingebaute Fehler vor der Kundenauslieferung entdecken und Fehlfunktionen präzise diagnostizieren. Christian Misteli durfte sein Produktwissen unter Beweis stellen und auch sein Fachwissen im Bereich des Flottenwesens wurde geprüft. Beide Schweizer Kandidaten haben in ihrem Fach brilliert und konnten sich ganz oben auf dem Sieger-Treppchen platzieren. (rk/pd)

 

www.seat.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK