02. März 2016

Vredestein: Neuer Premium-Sommerreifen Ultrac Satin

Apollo Vredestein stellt seinen neuen Premium-Sommerreifen vor: Der Vredestein Ultrac Satin ist ein Hochleistungsreifen mit hervorragenden Fahreigenschaften und grünen Labels.

Vredestein: Neuer Premium-Sommerreifen Ultrac Satin

Zur Feier des einzigartigen Videos von DJ Hardwell werden 225 Vredestein Ultrac Satin Hardwell-Reifen exklusiv hergestellt.

Vredestein: Neuer Premium-Sommerreifen Ultrac SatinVredestein: Neuer Premium-Sommerreifen Ultrac Satin

Apollo Vredestein stellt auf dem Auto-Salon in Genf den neuen Premium-Hochleistungsreifen Vredestein Ultrac Satin vor. Der für anspruchsvolle Fahrer entwickelte und für Sportwagen sowie SUV geeignete Reifen basiert auf modernsten Technologien, die vom Forschungs- und Entwicklungszentrum für Reifen von Apollo Tyres entwickelt wurden. Das Design stammt aus dem Hause Giugiaro, einem italienischen Designunternehmen.

 

Der Trend zu grösseren Fahrzeugen mit leistungsstarken Motoren scheint unaufhaltsam. Autos mit herkömmlichen Verbrennungsmotoren sowie Plug-in-Hybride und Elektro-Modelle werden zunehmend anhand ihres Gewichts und ihrer Leistung charakterisiert. Deshalb entwickelte Apollo Vredestein den Ultrac Satin, der die Leistung eines Fahrzeugs steigert und gleichzeitig hilft, CO₂-Emissionen zu senken.

 

Ein einzigartiges, traktionsförderndes Harz und Rillen mit Z-Profil ermöglichen eine unerreichte Haftung und stabiles Fahrverhalten auf nassen Strassen. Eine ovale Aufstandsfläche kombiniert mit einer asymmetrischen Lauffläche verbessert die Lenkpräzision und -kontrolle. Den niedrigen Rollwiderstand und die Haftung selbst auf nassen Oberflächen erreichten die Reifenexperten durch eine optimierte Reifengeometrie und umfassende Verbesserungen in den fünf Bereichen Lauffläche, Laufflächen-Basis, Seitenwand, Karkasse und Felgenband.

 

Die Eigenschaften des Vredestein Ultrac Satin haben sich in internen Tests im Vergleich zum Vorgänger Ultrac Cento (Grösse 245/40R18 Y) klar verbessert: So verkürzt sich der Bremsweg bei 80 km/h um ganze 3,3 Meter. Deshalb erhält er für den Bremsweg auf nasser Piste auch das Label A, genauso wie für den Rollwiderstand und den niedrigen Aussengeräuschpegel (71 dB). Die Stabilität auf trockener Fahrbahn verbessert sich um zwölf, jene auf nassem Untergrund um zehn Prozent. Erhältlich ist der Vredestein Ultrac Satin in den Grössen von 16 bis 18 Zoll und für die Geschwindigkeitsindizes W und Y. Später in diesem Jahr sollen noch weitere Grössen bis 20 Zoll folgen.

 

In Zusammenarbeit mit dem bekannten DJ Hardwell wird eine exklusive, limitierte Edition des Vredestein Ultrac Satin als Teil der berühmten «Rock the road»-Kampagne produziert. Hardwells neuer Track «Run Wild» ist die 225. Veröffentlichung seines eigenen Labels «Revealed Recordings» und zur Feier dieses einzigartigen Videos werden exklusiv 225 Vredestein Ultrac Satin Hardwell-Reifen hergestellt.

 

Die Seitenwand des Reifens erhält ein einzigartiges Design mit den Logos von Hardwell und einem Equalizer-Muster. Der Reifen wird nur bei ausgewählten Geschäftspartnern von Apollo Vredestein in der Größe 225/45 R17 Y verfügbar sein und sich somit für Fahrzeuge wie den Audi A3 und den Mercedes-Benz CLA eignen. (vg/pd)

 

www.apollovredestein.ch

 

www.rocktheroad.com

 

 

 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK