05. November 2015

29. «Auto Zürich Car Show»: Erfreuliches Ergebnis

Die 29. Ausgabe der «Auto Zürich Car Show» ist Geschichte. Mit 61'048 Messebesuchern knüpft die grösste Mehrmarkenausstellung der Deutschschweiz an die Erfolge der vergangenen 14 Jahre an. Mit der wiederbelebten Fachmesse «autotecnica.ch» und dem «Brain-Village» wurde zudem viel für das Garagengewerbe geboten.

29. «Auto Zürich Car Show»: Erfreuliches Ergebnis
29. «Auto Zürich Car Show»: Erfreuliches Ergebnis

Bereits die exklusive Voreröffnung am Mittwochabend besuchten gut 5800 geladene Gäste, um einen ersten Blick auf Rekordzahl von 40 Schweizer Fahrzeugpremieren zu werfen.

 

An den Publikumstagen bot die in den sieben Hallen der Messe Zürich präsentierte Mischung aus Neuwagen, Tuningautos und Komponenten, Zubehör, Pflegeprodukten, Dienstleistungsangeboten und hochklassigen Exponaten in der Racing Zone einen repräsentativen Querschnitt der Schweizer Automobilbranche. «Dass sich unsere Herbstautoshow nach wie vor grosser Beliebtheit erfreut, ist ein deutliches Zeichen dafür, dass wir weiterhin auf dem richtigen Kurs sind», erklärt Karl Bieri, Präsident Auto Zürich. «Dies ist ein gutes Omen für nächstes Jahr, wo wir das 30-Jahr-Jubiläum der Auto Zürich gebührend feiern wollen».

 

Die nach vielen Jahren erstmals wieder durchgeführte Partnermesse «autotecnica.ch» startete ebenfalls erfolgreich. «Unsere Fachmesse für das Garagengewerbe hat gezeigt, welch grosses Potenzial in dieser Veranstaltung steckt», sagt Messeleiter Peter Krieg. «Bereits haben drei Viertel der Aussteller fürs kommende Jahr wieder gebucht, und der Autogewerbeverband Schweiz (AGVS) wird sein Patronat für die Messe fortführen, wie mir Präsident Urs Wernli bestätigte.»

 

Zu besonderen Ehren kam die «autotecnica.ch» durch den Informationsbesuch von Frau Dr. Silvia Steiner, Regierungsrätin und Bildungsdirektorin Kanton Zürich. Bei den erstmals durchgeführten kantonalen Berufsmeisterschaften für Automobilmechatroniker gewann der 18-jährige Bülacher Cyrill Wälchli, der an der Amag Utoquai im vierten Lehrjahr steht. Damit stellt der Kanton Zürich erstmals einen Vertreter an den «Swiss Skills».

 

Bei der elften Durchführung der Wahl zur «Miss Auto Zürich» gewann die 25-jährige Carmen Bollhalder aus Uznach, die nun während ihrer «Amtszeit» einen Smart Fortwo erhält, in dem sie zu ihren zahlreichen Terminen als neue Miss reisen darf.

 

Die 30. «Auto Zürich Car Show» findet in der Messe Zürich statt, und zwar vom Donnerstag, 10. bis Sonntag, 13. November 2016. (pd/ir)

 

www.auto-zuerich.ch

 

Eine umfassende Bilder-Galerie finden Sie unter Fotos/Videos resp. folgenden Links:

Auto Zürich / autotecnica.ch 2015

Auto Zürich 2015 (Voreröffnung)

Auto Zürich 2015 (Miss Rundgang)

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK