23. Oktober 2015

Neueröffnung des ersten TCS Mobilitätszentrums Zürich

Zur Freude unzähliger Zürcher Autofahrer eröffnet der TCS Sektion Zürich am Samstag, den 24. Oktober, sein erstes Mobilitätszentrum in Zürich. Ideal platziert an der Automeile in Schlieren bietet das neue Zentrum sämtliche TCS Dienstleistungen wie amtliche Motorfahrzeugkontrollen, Winter-, Frühling- und Ferienchecks, sowie Kurse rund um das Thema Mobilität.

Neueröffnung des ersten TCS Mobilitätszentrums Zürich
Neueröffnung des ersten TCS Mobilitätszentrums Zürich

Nach rund einem Jahr Bauzeit öffnet das erste TCS Mobilitätszentrum in Zürich am Samstag, den 24. Oktober 2015, seine Tore. Das 3'500 Quadratmeter grosse Gebäude im Wagi-Areal in Schlieren besitzt drei Prüfbahnen, in welchen das Auto der amtlichen Motorfahrzeugkontrolle, Winter-, Frühlings- und Ferienchecks unterzogen werden kann.

 

Ein grosser Pluspunkt der Lage ist die unmittelbare Nähe zu diversen Garagisten und Occasionshändlern, wodurch das Wunschauto vor dem Kauf ganz unkompliziert geprüft werden kann. Dabei erklärt der TCS Experte dem Kunden, welche Reparaturen in den kommenden Jahren anstehen würden.

 

In den Bau des neuen Mobilitätszentrums hat der TCS Sektion Zürich 4.1 Millionen Franken investiert. Durch diese Investition rechnet die Bauherrin mit jährlich rund 12'500 Kontrollen am Standort Schlieren, davon 9'000 amtliche Prüfungen. Dank dem neuen Mobilitätszentrum werden zudem bis zu acht neue Arbeitsplätze mit 650 Stellenprozent geschaffen und hauptsächlich mit neu rekrutierten Personen besetzt. Dazu kommen 13 TCS Patrouilleure, welche durch den neuen Standort eine noch bessere Abdeckung in der Region bieten können.

 

Durch den Standort Schlieren profitieren vor allem die Kunden aus dem Limmattal von einem Anfahrtsweg von weniger als 15 Minuten. «Als TCS Sektion Zürich ist es uns ein Anliegen, immer in der Nähe unserer Mitglieder zu sein. Ein nahe gelegenes Kompetenzzentrum vereinfacht es dem Mitglied von den TCS Dienstleistungen zu profitieren oder sich darüber zu informieren», sagt Reto Cavegn, Geschäftsführer der Sektion Zürich.

 

Neben den amtlichen Motorfahrzeugkontrollen und freiwilligen Autotests (z.B. Occasionstest, Fahrwerktest, Ferientest, Winter- und Frühlingstest u.a.) bietet das neue Prestigeobjekt auch eine TCS Kontaktstelle und einen Shop mit allen Leistungen rund um die Mobilität sowie eine stationäre Pannenhilfe vor Ort. Zusätzlich befindet sich am Standort Schlieren auch ein hochmodernes Schulungszentrum mit einem breiten Angebot, von autotechnischen Kursen, über Check-up-Kurse bis hin zu Erste-Hilfe-Kursen für Pannen und Unfälle.

 

Zur Feier der Eröffnung findet am Samstag, 24. Oktober von 10 bis 16 Uhr ein grosses Fest auf dem Wagi-Areal statt. Neben der Besichtigung der Prüfbahnen und dem Kennenlernen des TCS-Angebots kann sich jeder Besucher im Crashtest beweisen. Für das leibliche Wohl wird in der Festwirtschaft gesorgt und es werden die Hauptpreise des grossen Wettbewerbes im Wert von über 30'000 Franken verlost. Sogar Spieler des ZSC freuen sich über das Mobilitätszentrum und beehren das Wagi-Areal mit einer Autogrammstunde. (pd/ir)

 

www.tcs.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK