15. Oktober 2015

TV-Auftritt: AUTO&Wirtschaft in SRF-Sendung «Der Club»

Die Abgasaffäre von VW wirft nach wie vor hohe Wellen. Am Dienstag, den 13. Oktober, lud das Schweizer Fernsehen, AUTO&Wirtschaft-Chefredaktor Lukas Hasselberg in die Sendung «Der Club» zum Thema: Autobranche – nichts als Trickserei?

TV-Auftritt: AUTO&Wirtschaft in SRF-Sendung «Der Club»
TV-Auftritt: AUTO&Wirtschaft in SRF-Sendung «Der Club»TV-Auftritt: AUTO&Wirtschaft in SRF-Sendung «Der Club»TV-Auftritt: AUTO&Wirtschaft in SRF-Sendung «Der Club»TV-Auftritt: AUTO&Wirtschaft in SRF-Sendung «Der Club»

Die vergangenen Schlagzeilen über die Abgasaffäre von Volkswagen beschäftigt die Autobranche - ob auf Seiten der Importeure, der Kunden oder Hersteller selbst - wie geht es weiter? Was sind die Konsequenzen?

 

Diesen und mehr Fragen wollte die SRF-Sendung «Der Club» am Dienstag, den 13. Oktober auf den Grund gehen und lud AUTO&Wirtschaft-Chefredaktor Lukas Hasselberg, sowie Andreas Burgener, Direktor Auto Schweiz zur Diskussionsrunde. Komplettiert wurde die Gästeschar von Caroline Beglinger, Co-Geschäftsleiterin VCS, Sara Stalder, Leiterin Stiftung für Konsumentenschutz und Marcel Schütz, Organisationssoziologe der Universität Oldenburg. (ir)

 

Hier geht's zur Sendung.

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK