24. September 2015

Bridgestone sucht Ingenieure für das europäische F&E-Zentrum

Der Reifenhersteller Bridgestone sucht in der ganzen Schweiz ambitionierte Ingenieure für eine Karriere im European Technical Centre (TCE) in Aprilia nahe Rom. Gefragt sind sowohl Einsteiger als auch Ingenieure mit einer Berufserfahrung.

Bridgestone sucht Ingenieure für das europäische F&E-Zentrum

Das European Technical Centre (TCE) von Bridgestone befindet sich in Aprilia nahe Rom.

Bridgestone lädt alle interessierten Kandidaten am 22. Oktober zu einem Online-Chat mit Führungskräften ein, um mehr über das Unternehmen und dessen Philosophie sowie die Möglichkeiten am European Technical Centre (TCE) zu erfahren. Hierbei handelt es sich um die erste von drei Informationsveranstaltungen zu diesem Thema. Für den Online-Chat wurde eine eigene Website entwickelt (siehe Link am Ende des Textes). Darauf bekommen die Interessierten auch alle weiteren Informationen für ihre Bewerbung und zum Auswahlverfahren.

 

Was die neuen Mitarbeiter vor allem mitbringen sollten: Mobilität und Begeisterung für Technik. Ihr Einsatzgebiet umfasst insbesondere die Entwicklung und das Design innovativer Produkte. «Das TCE ist der optimale Platz, um seine Karriere im Herzen der Innovationsgemeinschaft von Bridgestone voranzutreiben. Hier arbeiten unsere besten Ingenieure und Techniker an Schlüsseltechnologien für die Zukunft. Unsere neuen Mitarbeiter bekommen die Möglichkeit, einem engagierten und hochqualifizierten, internationalen Team beizutreten» so Dr. Kogi Takagi, Managing Director des European Technical Center, über seinen Arbeitsplatz.

 

«Als grösster Hersteller von Reifen und anderen Gummierzeugnissen ist es unser Anspruch, die aktuelle Position als weltweiter Markführer zu stärken. Menschen zu rekrutieren, die das Zeug dazu haben, uns im Bereich Forschung und Entwicklung voran zu bringen, hat dabei höchste Priorität», erklärt Franco Annunziato, CEO und Präsident von Bridgestone Europe.

 

Das TCE spielt eine wichtige Rolle in der Forschung an neuen Materialien, am Design von Reifen und in der Entwicklung von Prototypen. Für umfassende Tests der Produkte liegt in direkter Nachbarschaft der «European Proving Ground» von Bridgestone. Der vier Kilometer lange Rundkurs, der sich auf einem Areal von 144 Hektar erstreckt, ist die modernste ganzjährige Reifenteststrecke in Europa. (pd/vg)

 

onedaywith.com/bridgestone/homepage.html

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK