17. August 2015

Limmattaler Finanzkongress – erfolgreich ins Geschäftsjahr 2016 starten

Am 26. November 2015 lädt die TREUHAND|SUISSE Sektion Zürich einmal mehr zum Limmattaler Finanzkongress. Im Fokus der Veranstaltung stehen die im kommenden Jahr fachlichen Neuerungen, welche sich unmittelbar auf die berufliche Praxis auswirken.

Limmattaler Finanzkongress – erfolgreich ins Geschäftsjahr 2016 starten

2016 ist das Jahr der fachlichen Änderungen. Um so früh wie möglich auf dem aktuellsten Stand zu sein, lädt TREUHAND|SUISSE Sektion Zürich am 26. November zum Limmattaler Finanzkongress in Kultur- und Kongresszentrum Trafo in Baden. Die Tagesveranstaltung fokussiert sich auf die wichtigsten Neuerungen und in diesem Zusammenhang stehenden Risiken. Ziel des renommierten Kongress ist es den Teilnehmern die wichtigsten Sachverhalte verständlich und praxisnah zu vermitteln, um erfolgreich ins 2016 starten zu können.

 

Zahlreiche kompetente Fachdozenten bringen die Teilnehmer in allen wichtigen geschäftlichen Bereichen auf den neusten Stand - von Steuerfragen, über Sozialversicherungen, Gerichtsentscheide, Wirtschaftsprüfungen, rechtliche Neuerungen bis hin zur Rechnungslegung. Höchste fachliche Kompetenz der Referenten ist der Garant für qualitativ hochstehende Vorträge.

 

Zu den diesjährigen Referenten zählen nebst Professor Dr. iur. Lukas Glanzmann, Partner, Baker & McKenzie Zürich und Tituralprofessor für Wirtschaftsrecht und Professor Dr. oec. pupl. Marco Passadi, Professor an der Hochschule Luzern und Lehrbeauftragte der Universität Zürich. Auch kompetente Fachkräfte der Eidgenössischen Steuerverwaltung, des Kantonalen Steueramts Aargau sowie der Eidgenössischen Revisionsaufsichtsbehörde RAB. Moderiert wird der Kongress von Christian Feller, Partner bei Merkli & Partner AG, dipl. Wirtschaftsprüfer sowie Firmengründer der A&W Treuhand GmbH. Christian Feller ist profilierter Fachautor und Fachreferent mit breiter und langjähriger Erfahrung im Treuhandbereich. Feller arbeitete neun Jahre in einer grossen Treuhandgesellschaft und hat verschiedene Kunden mit unterschiedlichen Anforderungen betreut.

 

Natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt, nebst Kaffeepausen mit Gepäck, versorgt ein reichhaltiges Mittagsbuffet die Teilnehmer kulinarisch und bietet zudem die Möglichkeit in den Pausen interessante Gespräche zu führen, sowie die Möglichkeit zum Networking. Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, sollte man sich früh anmelden.

 

Durch eine Kongressteilnahme erfüllen die Mitglieder der Berufsverbände TREUHAND|SUISSE und Treuhand-Kammer zudem ihre obligatorische Weiterbildungsverpflichtung. (pd/ir)

 

Detaillierte Informationen zur Veranstaltung, den einzelnen Referenten und die Anmeldung sind unter folgendem Link abrufbar:

www.finanzkongress.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK