30. Juli 2015

Deltentio auf Kurs

Von den 80 Teams, die bei der diesjährigen Ausgabe der Rallye München-Barcelona an den Start gegangen sind, mussten schon einige aufgeben. Das Schweizer Team Deltentio mit seinem Hauptsponsor Modese hält sich bislang tapfer.

Deltentio auf Kurs

Robustes Rallye-Auto: Die vorwiegend unbefestigten Passstrassen auf der Route nach Barcelona konnten dem Subaru Legacy bislang wenig anhaben.

Knapp 4000 Kilometer in einem Auto, das maximal 500 Euro gekostet haben darf. Und das vorwiegend auf groben Schotterpisten. So lauten die Zutaten der Rallye München-Barcelona 2015, bei der am 25. Juli 80 „Boliden" an den Start gegangen sind. Ein Team musste schon vor dem ersten Meter die Segel streichen.

Es dauerte nicht lange, bis weitere wegen technischen Defekten in Form von Getriebeschaden und so weiter aufgaben. Die Anforderungen an die Rallye-Autos sind aber auch ausgesprochen hoch, werden doch zahlreiche materialmodernde Pässe überquert.


Bis auf einen geplatzten Kühlerschlauch
, der schnell ersetzt werden konnte, noch keine technischen Probleme hatte bislang das Team Deltentio, bestehend aus Dominik Hans von der Delta Garage Schlatt und Simon Tottoli von der Autobranchen-PR-Agentur autentio. Ihr Subaru Legacy mit mittlerweile über 458000 Kilometer auf dem Tacho steckt die schwierigen Pisten offenbar gut weg.

Am meisten Ärger machte
bis jetzt eine österreichische Mautkontrolle: Seit diesem Jahr sind ohne Pickerl neuerdings auch ab der ersten Autobahnausfahrt 120 Euro Busse fällig - auch für Rallye-Teams. Dank des grosszügigen Beitrags des Hauptsponsors Modese GmbH schmerzte der Strafzettel zumindest finanziell nicht ganz so stark. (st/ml)

 

www.modese.ch

www.autentio.ch

 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK