14. Juli 2015

Neuer Fiat 500X Crossover auf Bridgestone-Reifen unterwegs

Der neue Fiat 500X Crossover fährt auf Bridgestone-Reifen des Typs Turanza T001. Diese bieten eine besondere Kombination aus Sicherheit, Komfort, Haltbarkeit und Umweltfreundlichkeit.

Neuer Fiat 500X Crossover auf Bridgestone-Reifen unterwegs

Der neue Fiat 500 X Crossover

Neuer Fiat 500X Crossover auf Bridgestone-Reifen unterwegs

Der Fahrzeugriese Fiat hat sich bei der Ausstattung des neuen Fiat 500X Crossover für Reifen von Bridgestone entschieden. Der weltweit grösste Hersteller von Reifen und anderen Gummierzeugnissen beliefert das italienische Fiat-Werk in Melfi mit Reifen des Typs Turanza T001 in der Grösse 225/45 R18 91V.

 

Der 500X ist nicht das einzige Mitglied der 500er-Familie, das auf Bridgestone-Reifen unterwegs ist. Auch der 500L wurde mit Turanza-Reifen bestückt. Bei der Reifenentwicklung lag das Augenmerk auf einen geringen Rollwiderstand, geringe Laufgeräusche und ein gutes Fahrverhalten.

 

Entsprechend gut schnitt der Turanza T001 denn auch bei den unabhängigen Reifentests ab, so hat er das begehrte ADAC-Siegel «besonders empfehlenswert» und auch die Beurteilung «sehr empfehlenswert» der Autozeitung 2015 bekommen. (vg)

 

www.bridgestone.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK