12. Mai 2015

Neue Partnerschaft von Motul und Lexus in der europäischen GT3 Serie

Der französische Schmierstoffhersteller Motul hat mit der japanischen Luxusmarke Lexus eine neue Partnerschaft geschlossen. Ziel ist es, die Präsenz der beiden Marken in der europäischen GT3 Serie zu verstärken.

Neue Partnerschaft von Motul und Lexus in der europäischen GT3 Serie

Motul wird zusammen mit dem japanischen Hersteller bei der VLN Langstreckenmeisterschaft 2015 mit dem Lexus RC F GT3 antreten und dabei die erfolgreichen Teams Farnbacher und Emil Frey technisch unterstützen. Dies wurde vor zwei Wochen bei dem Lexus-Vertragshändler in Stuttgart bekanntgegeben. Die Racing Teams gehen in den Motul-Farben an den Start und verwenden Produkte aus der 300V Motorsport Line sowie ein neuartiges, von Motul eigens in Zusammenarbeit mit Lexus in Japan entwickeltes Öl.

 

Gemeinsam wollen Lexus und Motul die bereits in der Super GT erreichten Erfolge wiederholen, die 2013 mit dem Gewinn der Meisterschaft durch das Zent Cerumo Team gekrönt wurden. Nach dem Team Ring Racing, das 2014 in einem Lexus ISF am 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring teilnahm, können in diesem Jahr Farnbacher Racing und Emil Frey Racing bei der VLN-Meisterschaft von der langjährigen Erfahrung von Motul im Langstreckenbereich profitieren.

 

Langstreckenrennen sind ideal, um die Produkte von morgen nicht nur für den Rennsportler, sondern auch für den Fahrer auf der Strasse zu erproben. Unterstützt wird Motul dabei von den Brüdern Mario und Dominik Farnbacher, letzterer GT Champion und mehrfacher Gewinner des 24-Stunden-Rennens, und vom Schweizer Team Emil Frey Racing. Die Schweizer setzen dabei auf Markus Östreich, Jordan Tresson und Lorenz Frey, der dritten Generation des Familien-Teams, um bei den Rennen ganz vorne mitzufahren.

 

Motul gehört mit seiner Zentrale in Paris und Niederlassungen beziehungsweise Importeuren in der ganzen Welt zu einem der führenden Anbieter in der Schmierstoffbranche. In der Schweiz ist die hostettler autotechnik ag mit Sitz in Sursee für den Vertrieb von Motul-Schmierstoffen verantwortlich. (pd/ir)

 

 

www.autotechnik.ch

 

www.motul.com/ch/de

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK