03. März 2015

VW Passat ist «Car of the year 2015»

Der Gewinner für den Award «Car of the Year 2015» in Europa stehen fest. Aus insgesamt 34 Fahrzeugen wurden 7 Finalisten gekürt. Mit 340 Punkten überzeugte der VW Passat die Jury und wurde im Vorfeld des Auto-Salons in Genf zum Sieger gewählt.

VW Passat ist «Car of the year 2015»
VW Passat ist «Car of the year 2015»

Mit einem deutlichen Vorsprung von 92 Punkten wählte die internationale Jury im Vorfeld des 85. Auto-Salons in Genf den VW Passat zum «Car oft he Year 2015». Ein gelungener Messeauftakt für Volkswagen. Insgesamt heimste der Wolfsburger 340 Punkte ein und holte sich den Titel damit bereits zum dritten Mal in sechs Jahren.

 

Überzeugt hat der Passat die Jury vor allem durch seine solide Verarbeitung, der breiten Motorenpalette inklusiv alternativer Antriebe und seinem modernen Design. Platz zwei holte sich mit 248 Punkten der Citroën C4 Cactus. Er beeindruckte die internationale Jury insbesondere mit seinem cleveren Konzept.

 

Ebenfalls aufs Podest schafft es die neu aufgelegte Mercedes C-Klasse. Die Jury zeigte sich grösstenteils erfreut über den neuen Stern. Vor allem, dass es Mercedes schaffte, sowohl Komfort, als auch Sportlichkeit zu verbessern, verhalf dem Stuttgarter zu vielen Punkten.

 

Die Auszeichnung «Car of the Year» ist eine der ältesten und renommiertesten in Europa. Seit 1964 werden jährlich die besten automobilen Neuerscheinungen ausgezeichnet. Die Jury, bestehend aus 58 europäischen Motorjournalisten aus 22 Ländern, hatte im Vorfeld sieben Kandidaten für das Finale nominiert. Diese wurden in den vergangenen Monaten eingehend nach Kriterien wie Wirtschaftlichkeit, Komfort, Sicherheit, Fahreigenschaften, Funktionalität, Design und technischem Fortschritt getestet, verglichen und bewertet. (ir)

 

www.volkswagen.ch

 

www.caroftheyear.org

 

 

 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK