27. Januar 2015

4600 Schweizer Garagen geben Eurokurs-Vorteil weiter

Die Aufhebung der Euro-Untergrenze hat für Kunden von über 4600 Schweizer Autogaragen einen angenehmen Effekt: Sie profitieren praktisch 1:1 vom tiefen Eurokurs. Möglich macht dies der grösste Online-Autozubehörhändler der Schweiz, Autofaszination.ch, mit seinem Einbaupartner- und Garagen-Netzwerk in der ganzen Schweiz.

4600 Schweizer Garagen geben Eurokurs-Vorteil weiter

Die Sendung «Kassensturz» des Schweizer Fernsehens deckte in ihrem Beitrag vom 21. Oktober 2014 auf, dass Schweizer Händler und Garagisten für Autoersatzteile viel mehr verlangen als im Ausland. Der grösste Online-Autozuberhörhändler der Schweiz, Autofaszination.ch, offerierte seinen Kunden jedoch schon zuvor EU-Preise.

 

Mit dem Fall des Euro senkt das Unternehmen seine Preise nochmals um rund 20 Prozent. Die teilweise aus dem nahen Ausland importierten Produkte verfügen dabei über einen hohen Qualitätsstandard. «Wir bürgen für Herstellerqualität», sagt Carlos Kuk, Geschäftsführer von Autofaszination.ch.

 

Aufgrund des bestehenden Netzwerkes profitieren auch Kunden von über 4600 registrierten Autogaragen in der Schweiz direkt vom tiefen Eurokurs. Ein Türaufkleber zeichnet die jeweiligen Garagen als Einbaupartner des Schweizer Webgaragen Dienstes von Autofaszination.ch aus. (pd/ml)

 

www.autofaszination.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK